Bett selbst bauen

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

bei meinem bett sind die seitenstücke durch Winkel befestigt und der Lattenrost liegt auf einem einfachen brett an den langen seiten auf, der durch schrauben befestigt ist.

viel gelingen

wenn du die gegenrechnung auch überprüft hast, kann es nicht stimmen, man bekommt ein massivbett heute schon sehr günstig, da lohnt sich der ganze aufwand nicht mehr, ich weiß wovon ich spreche

Wenn du weißt wovon du sprichst bist du vllt. vom Fach und kannst mir bei der Lösung der beiden Probleme mit ner kleinen Idee helfen? :)

0
@moartilie

um dir alles so zu erklähren, reicht hier der platz nicht aus, z.b.>wie ich da einen Lattenrost befestigen< die werden nicht befestigt, sonder lose im bett eingelegt (mit ein saumband miteinander mit ein tacker verbunden) und liegen auf auf der trägerleiste am seitenteil auf, die seitenteile werden mit dem kopf-fußende durch ein beschlag (baumarkt) verbunden, sodass man es zu jeder zeit auf-abbauen kann (ohne werkzeug) an die seitenteile kommen von innen durchgehende stabile leisten (geschraubt mit leim) dadrauf kommt die latten, mit -zwischenluft- eingelegt, damit sie nicht verrutschen kommt das saumband, viel spaß

0

Also ich würde dir davon abraten wenn du nicht selber irgendwelche Schreiner-mäßigen Fähigkeiten besitzt...ansonsten hätte ich vorgeschlagen dass du dir jemanden aus dem Freundeskreis oder sonstwoher dazuholst, allerdings ist das Modell das du nachbauen willst ja auch nicht ohne, also schon ziemlich ausgefallen. Ohne professionelle Hilfe geht das schief, glaub mir. Hast du denn schonmal nach billigeren Alternativen geschaut?

Über Alternativen mache ich mir erst Gedanken wenn der Versuch fehlschlagen sollte. Die Vorstellung mein Bett selbst zu bauen gefällt mir und ist mir die Investition wert ;)

0

Frag doch einfach mal bei einer Tischlerei nach! Die bauen nicht nur Möbel, die helfen auch!

Was möchtest Du wissen?