Bett selber aus Alltagsgegenständen bauen - geht das?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

leere Bierkästen ^^

Schon gebaut? Stelle mir es ziehmlich lustig vor :)

0
@Koeppichen

selbst nicht, aber ein Kollege von mir...simple Konstruktion, aber hatte echt was ^^

1

Die (Bier-) Kistenmethode ist echt schnell, einfach und billig: die Dinger ausmessen und mit Kabelbinder zusammenbauen (stabiler sind Lochbänder aus Metall mit Schraube und Mutter oder Schellen wie für die Waschmaschinenschläuche, da muss man aber viel biegen und billig ist es in diesen Mengen auch nicht unbedingt). Am besten machst Du noch Bretter zwischen Kästen und Lattenrost (nur da, wo er auch aufliegt) - erst nach unten an den Kästen befestigen (Löcher bohren und Kabelbinder o.ä.), dann am Rost festschrauben und außen noch ein weiteres Brett anbringen, um zu verhindern, dass das Ganze von den Kästen oder die Matratze vom Rost rutscht. Ansonsten eignen sich auch kleine Kommoden (auf Stabilität achten!!!), bei einer so großen Matratze mit Deckbrett verbinden oder Steine - am besten die weißen mit den löchern, die kann man mit Holzstangen auch aufeinander fixieren oder die Dinger, die man auch im Garten benutzt (Du weißt schon, die sind rund oder eckig, fast kniehoch und innen hohl für Blumen und so, aber echt stabil und nicht so schwer wie massive Ziegel...)

manche nehmen europaletten. würde "bett selber bauen " googeln. dort gibt es bestimmt gute ideen.

Was möchtest Du wissen?