Bett in realistischer Umgebung malen.

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Zur Schule gehst Du, um zu LERNEN ! Dabei werden neue neuronale Verknüpfungen in Deinem Hirn erzeugt. Wenn Du das ANDERE machen läßt, bleibst Du ein Stümper. Hier geht es doch nun wirklich nicht um KNOW HOW, sondern um freie Fantasie-Entfaltung. Ich verstehe deshalb nicht, daß Dir hier einige Leute Deinen (Selbst)-Betrug fördern.

Ullenvater2 hat absolut recht. Die Vollkasko-Mentalität vieler Schüler hier im Forum ist erschreckend: nur nichts eigenes riskieren oder ausprobieren, stattdessen andere für sich denken und handeln lassen (die man hinterher ggf. für die eigene Verzagtheit und mangelnde Originalität verantwortlich machen kann). Häufig wird dieses Verhalten noch getopt durch durch ein Voting, um aus den - natürlich divergierenden - Meinungen "den Weg des geringsten Widerstands" auszuloten.

Schwer vorstellbar, wie solche rückgratlosen Wesen später im Berufsleben eigenständige, innovative, ja auch mal nicht-massenkompatible (Stichwort: Avantgarde) Enscheidungen treffen sollen.

So reagiert in diesem Land wohl auch in Zukunft das Mittelmaß und werden die gigantischen Probleme, vor denen eben jene Vollkasko-Generation steht, wohl kaum adäquat angegangen werden.

0

hmm.. also am besten fänd ich ein schlafzimmer und die vorhänge und bettwäsche sollten im selben farbtin sein wie die wände damit es zusammen passt... vllt. auch ne lampe auf der kommode etc.

Ein schwebendes Bett am Himmel oder ein Bett auf einer Blumenwiese im Paradies.;)

Was möchtest Du wissen?