Bett als sofa bzw couch?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hey, Wir haben letztes Jahr mein Zimmer renoviert. Dann haben wir nach einem ausklappbaren Sofa gesucht,.. und nach einiger Zeit auch gefunden!! WIr haben es von Ikea und es heißt ''Oleby''. Es hat so eine L-form, es ist grau und hat auch drei große weiche Kissen. Man kann auch locker zu zwei darauf schlafen, und unten drunter hat es einen Bettkasten, in dem du evt. deine Bettdecke stopfen könntest :). Um es auszuklappen, musst du nur den einen Teil nach vorn ziehen und die Rückenlehne umklappen. Ich glaube es war ziemlich teuer, und es ist relativ groß, und so wie du es beschrieben hast, hast du nicht so viel Platz. Aber du kannst ja vielleicht mal bei Ikea direckt, oder auf der Internetseite gucken. Also ich finde es sehr bequem, und als ich es neu hatte, hat es nach irgendetwas sehr gutem, zitronigen gerochen, also kein Möbelgeschäft-Mief :DD Viel Glück! Lg

wenn du dir keine schlafcouch kaufen willst, dann könntest du ja tagsüber irgendeine einfarbige tagesdecke oder so darüber legen und dir große kissen in einer dazu passenden farbe kaufen und so anordnen, wie du es auch bei einem sofa machen würdest. dann könntest du dir unters bett so eine schublade machen (kann man auch kaufen) und die "sofa-sachen" da tagsüber reintun;p

das ist total nervi das immer wieder ein und auszuklappen iwann lässt du´s so oder so ausgeklappt

Was möchtest Du wissen?