Betstes Essen nach dem Sport?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich glaube. ob direkt nach dem Sport oder nicht, ist egal.

ABER du solltest ganz allgemein vitamin- und proteinreich essen.

Ich mach mir z.B. ganz gerne in der Aufbauphase zusätzlich(!) zum normalen, gesunden(!) Essen für zwischendurch was Kaltes, z.B.

  • Tomate-Mozzarella-Salat
  • Bohnensalat
  • Einfach mal eine eiskalte Buttermilch schlürfen
  • eine Hand voll Nüsschen knabbern, Mandelkerne mag ich besonders
  • "Handkäs mit Musik" auf einem Leckeren Bauernbrot
    (Kennst du schon die Regel für gesundes Sandwich? mindestens immer Doppelt soviel Belag wie Brot und kein Streichfett!)
  • Mit etwas 1,5% H-Milch 300g Magerquark schön glatt und frisch aufrühren, einige Dosen-Früchte rein und lecker! (Hier ist frische Obst wirklich mal schlechter geschmacklich)

Du siehst, da ist alles dabei, auch wenn es klar in die Richtung "viel Protein" geht. Vergiss nicht, dass dein Körper um Leistung zu bringen, und Muskelaufbau IST eine Leistung, alle Nährstoffe braucht. Also eben auch Fette und Kohlenhydrate!

Noch ein Tipp: lass in der Anfangszeit gerne ein paar Speckröllchen zu. Umso schneller wirst du Muskelmasse aufbauen und damit den Speck wegzubekommen ist dann leicht.

Und vielleicht willst du dann später auch gar nicht dein Körperfett auf unter 3% bekommen, wenn du merkst, dass etwas Fett unter der Haut gar nicht so schlecht aussieht, WENN du außerdem muskulös bist. Dann bist du halt kräftig und kein "Fettsack".

Außerdem hast du dann mit den großen Muskelgruppen auch viel mehr Power, da das umliegende Fettgewebe wie ein Nährstoffpuffer wirkt.

Schau dir mal echte Kraft-Leistungssportler an. Da ist keiner wirklich sehnig.

Passend zu McFit geht man danach natürlich zu McDonalds und isst ein McSundae.

einen grünen smoothie :) und generell smoothies und viel obst und gemüse sind super! und trink besser wasser als all diese iso sport drinks etc... :)

Lhucretia 28.06.2017, 12:45

Obst hat aber auch einiges an Zuker, was Kontraproduktiv wäre oder?

0
MysteryStern 28.06.2017, 12:46
@Lhucretia

heutzutage ist in allem zucker. und trotzdem gibt obst viel energie. vor dem sport zum beispiel eine banane gibt richtig viel energie.

0
Lhucretia 28.06.2017, 12:52
@MysteryStern

In der Frage gings aber um Muskelaufbau nicht um energiezufuhr. Generell gebe ich dir aber Recht, wenn Zucker, dann lieber vom Obst und die Banane ist  wirklcih das Beste in diesem Fall

0
MysteryStern 28.06.2017, 20:41
@Lhucretia

ja bei dem mit den muskeln hast du recht aber ich meinte ja auch nur das es eine gute vorraussetzung wäre :)

0

Eiweissreich und kolehydrat+ fettarm.

Rindersteak mit grünen bohnen oder Salat mit Feta-käse. Geflügelfleisch-gerichte, Linsengerichte sollen auch sehr gut sein.

Was möchtest Du wissen?