betrunken...leichter filmriss

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi,

nein es kommt nicht wieder, wurde nicht abgespeichert.

Fazit: Das Gehirn verfügt über verschiedene Speicherformen. Um Informationen in das Langzeitgedächtnis zu überführen, ist es wichtig dass man schläft und hier kommt der Alkohol ins Spiel. Wer Alkohol zu sich nimmt, verhindert den Speichervorgang vom Kurzzeitgedächtnis in das Langzeitgedächtnis. Daher auch der Filmriss.

Das Gehirn sammelt die Informationen und speichert diese in einem bestimmten Intervall ab. Damit werden wichtige Informationen von unwichtigen Informationen getrennt. Als erstes Speicherung speichert das Gehirn eine Information in Form von elektrischer Energie ab. In diesem Ultrakurzzeitgedächtnis kann eine Information ca. 30 Sekunden aufbewahrt werden. Nach dieser Zeit ist die Information entweder in das Kurzzeitgedächtnis überführt, oder verloren.

Nur wichtige Informationen werden von dem Ultrakurzzeitgedächtnis in das Kurzzeitgedächtnis überführt. Die Informationen müssen entsprechend wichtig genommen werden. Wer eine Comedyshow anschaut und eine Witzparade nach der anderen über sich ergehen lässt, der merkt schnell, dass er sich an den vorran gegangenen Witz nicht mehr erinnern kann.

Die Information vom Ultrakurzzeitgedächtnis muss in das Kurzzeitgedächtnis überführt werden. Hierfür braucht das Gehirn etwas Ruhe, in der Phase kann keine neue Information aufgenommen werden. Die Aufnahme einer neuen Information bedeutet immer den Verlust einer unbedeutenden älteren Information.

Der nächste Schritt ist die Überführung der Information in das Langzeitgedächtnis. Hierfür müssen in Form von Eiweissmolekülen die Informationen vom Kurzzeitgedächtnis in das Langzeitgedächtnis überführt werden. Dies geschieht normalerweise im Schlaf. Der Schlaf ist ein komplexer Prozess der sich über verschiedene Phasen erstreckt. Über Nacht werden dann alle Informationen des Kurzzeitgedächtnisses (die als wichtig genug eingestuft worden sind), in das Langzeitgedächtnis überführt.

Hierfür ist gesunder Schlaf und eine gute ausgewogene Ernährung von Vorteil. Alkohol ist ein Nervengift das genau diejenigen Synapsen in unserem Gehirn blockiert, die es ermöglicht Informationen in das Langzeitgedächtnis einzulagern. Der Filmriss wird also tatsächlich vom Alkohol ausgelöst. Wer Abends in der Disko sitzt und sich unterhält (wer dies bei dem Lärm schafft ohne heißer zu werden), wird sich bei Alkoholgenuss am nächsten Tag nicht mehr an viel erinnern können. Hierfür muss man nicht unbedingt ein Saufgelage veranstalten, ein paar Glas Bier oder Wein bewirken diesen Effekt schon.

wenn Du mehr wissen willst siehe Link

http://www.fragdienachbarn.org/filmrissnachalkoholgenuss.html

DH° liebe Pifi...Den Stern hast Du dir mehr als nur verdient:-)Lg Hexetilly

0

das kommt nur wenn es dir welche erzählen, dann kanns sein das du plötzlich denkst "achjaaa stimmt ja" oder das es dir in manchen situationen wieder einfällt die ähnlich sind, allerdings auch nur wenn du nicht zu sehr besoffen warst ;)

Es kann wieder kommen, aber auch nur Bruchstückweise, oder auch garnicht.

Oft helfen auch Erzählungen von anderen.

Wie ich auf meinem Geburtstag vor einigen Jahren nach hause gekommen bin, weiß ich immer noch nicht :-o

Hatte ich betrunken Sex; Filmriss?

Hallo ihr lieben, ich habe momentan einen Freund da, und wir verstehen uns auch echt super. Wir machen quasi eine kleine privat LAN, und am ersten Tag haben wir und ordentlich zugesoffen... Ich habe den totalen Filmriss, weiß nur noch, dass wir uns neu eingeschenkt hatten und einen Film schauen wollten.

Er hat mir dann erz, dass ich mich übergeben musste, dann duschen war, und dann ins Bett bin. Auf meine Frage "war das alles?" Meinte er immer "ja".

Nun ich bin aber mit ihm im Bett aufgewacht und ich war unbekleidet Auf genauere Nachfrage meinte er dann, ich wäre ohne Abtrocknen nach der Dusche ins Bett, und als er gesagt hätte mir würde kalt werden, hätte ich gemeint er könne mich ja wärmen...

Das Problem ist, ich weiß nicht obs das war, oder noch mehr passiert ist... Ich kann mich an eine Sache ganz schwummrig "erinnern": "Hast du Kondome" "Nein aber ich nehme die Pille" Ich habe keine Ahnung ob das nur ein Traum war Als ich bei mir untenrum mal nachgeschaut habe, hat es sich eigtl normal angefühlt.

Ich weiß nicht was passiert ist, mir wäre es aber zu peinlich zu Fragen

...zur Frage

Vorbereitung gegen mega Kater?

Sehr geehrte Damen und Herren,

in knapp 1,5 Monaten wird mein Junggesellenabschied stattfinden. Ich bin nicht der stärkste Trinker und habe am morgen danach tatsächlich fürchterliche und fast tödliche Kater. Die Party soll insgesamt drei Tage gehen (von Freitag bis Sonntag) und wir werden zunächst dorthin fliegen müssen - es gibt also kein Entkommen. Ich kenne meine Freunde und gehe davon aus, dass ich knapp an den Alkoholtod getrieben werde. Ich denke den Freitagabend überstehe ich - aber mir graut es vor Samstagmorgen und dem was folgt. Ich möchte daher die Zeit davor sinnvoll nutzen um meinen Körper auf diese Nahtoderfahrung vorzubereiten. jetzt jeden Tag saufen als Training ist KEINE Alternative. Ich dachte eher an eine zielführende Vitaminzufuhr in der Woche vor dem Armaggedon (zB spezielle Smoothies?), ein Fokus auf Magnesium oder besonders öliges oder fettiges Essen? An dem eigentlichen Tag, wenn es losgeht werde ich bereits die Kontrolle abgeben müssen - daher ist der Fokus dieser Frage auf eine Vorbereitung von 5-7 Tagen VOR der Party!

Kann mich jmd beraten was eine gute Vorbereitung wäre?

Vielen Dank!!

...zur Frage

Was machen gegen kopfschmerzen nach alkohol?

Habe starke kopfschmerzen weil ich gestern abend folgendes getrunken habe :

Zwei vodka misch getränke
1x vodka zur hälfte aufgefüllt bisschen  wasser und noch Himbeere sirup
Der zweite vodka mit Aprikosen Likör oder schnaps was auch immer nur ohne den Himbeer sirup
Eine flasche apfelbier Mischgetränk somersb
Und noch 1 schluck jack daniels cola und zwei schlücke bier mit tequila xD
Und jetzt hab ich Kopfweh und würde meine Kopfschmerzen gerne weg bekommen.
Hilft viel trinken ( wasser) und eine dafalgan schmerz Tablette? Und duschen?
Ich bin fast 17 Jahre alt falls ihr die info braucht

...zur Frage

K.O Tropfen oder doch nur Alkohol?!

Hallo leute . Und zwar war ich gestern feriern mit meiner freundin . Die heute im krankenhaus aufgewacht ist mit 1.9 promille und sie nicht weiss wie Sie dort hingekommen ist und denn kompletten gestrigen tag nicht mehr weiss filmriss . Komplett . Es war so ich hab mit ihr und einer freundin von ihr gefeiert . 22:00-02:00 , ich war nüchtern und sie trank mit ihrer freundin wodka pur . Sie hatten beide eine flasche bestellt aber sie nicht ganz ausgetrunken . Ich bin nachhause gegangen um 2:00 und sie meinte sie und ihre freundin werden gleich abgeholt . Ich wollte sie nachhause bringen weil sie schon betrunken war . Aber sie wollte nicht . Sie ist dünn und klein . War aber noch zimlich kräftig als ich Sie bei der hand nahm . Und sie rausbringen wollte . Und die freundin meinte sie passe auf sie auf . So um 8 heute früh schreibt sie mir was gestern los war? Sie könne sich an absulut garnix erinnern?! Sie hatt blaue flecken am ganzen körper . Hatt aber die disco nicht verlassen . Der türsteher hatt gottseidank denn notarzt gerufen ! Weil sie bei der tür regungslos war . Was glaubt ihr ? Waren es ko tropfen? Oder nur alkohol? Sie hatt mir aber auch gesagt sie habe denn ganzen tag nix gegessen! Aber garnix! Ich hätte sie einfach rasuzerren sollen ich geb mir da mitschuld da ich nüchtern war :/ .....

...zur Frage

Ich habe einen Filmriss wie erinnert man sich?

Hey :) Bitte erstmal keine blöden Kommentare, weil ich mich betrunken habe. Ich stehe dazu und bereue es, also brauche ich keine Moralpredigten :D Ich war mit zwei Freundinnen im Club und habe dort mit dem Kumpel von C (meinem "Fastfreund") geredet und er sagte mir, dass C (auch im Club) kein Bock mehr auf mich hat, seine Freiräume braucht und das mit uns nichts wird.. und ich war etwas naiv und angetrunken und habe mich so unendlich verar gefühlt! Und weil mir oft sowas passiert habe ich dem Ganzen Glauben geschenkt und sofort losgeheut.. mein bester Freund hat mich getröstet .. und dann gab es drei Gläser Wodka auf Eis und acht Tequilashots die für die ganze Runde gedacht waren, ich wollte einfach alles vergessen ... ich liebe ihn nämlich so sehr .. :( Und dann hat ein weiterer Kumpel von C gesagt, er ruft C an, damit er mit mir reden kann.. UND C hat mir die Tränen weggewischt und gesagt, dass wir uns zu wenig kennen aber er mich mag und was ernstes vorstellen kann .. danach weiß ich nichts mehr! Mir wurde gesagt, ich habe durchgehend geweint, hatte einen Nervenzusammenbruch, musste getragen werden und alle Leute, auch fremde, haben mir geholfen! Mir Wasser gekauft mich gestützt mich getragen .. und C war immer bei mir.. hat eine Stunde mit mir geredet..aber ich weiß nichts mehr von diesem Gespräch! :( Ich dachte es kommen Erinnerungsstücke wieder ... aber gar nichts! Ich habe mich bei allen tausendmal entschuldigt und bedankt .. aber ich will einfach wissen, wie ich dahin gekommen bin wo ich aufgewacht bin und was passiert ist! Ich habe nichts weiter schlimmes getan, war einfach nur fertig..

HILFE ... wie soll ich damit umgehen? Lg Isa

...zur Frage

Waren das wirklich KO-Tropfen?

Hallo, mich beschäftigt seit Samstag ein Vorfall. Ich war am Freitag bei einer Privatparty, wo aber auch einige Leute waren, die ich nicht kannte. Habe verschiedene Sachen getrunken, aber alles im Rahmen. Wollte mich da nicht komplett besaufen und kenn ja meine Grenzen. Ich war also einfach leicht angetrunken, was ich auch sicher weiß. Dann kann ich mich von dem einen auf den anderen Moment nicht mehr erinnern, nur eine kurze Szene wo ich spucken musste und zwei Freunde da waren. Den Rest weiß ich nicht, auch nicht, wie ich heimkam usw. Am nächsten Morgen wachte ich noch geschminkt in meinem Bett auf und ich musste erstmal spucken und mir war den ganzen Tag übel. Ich war auch den kompletten Tag neben der Spur und psychisch sehr angeschlagen, da ich mich immer unter Kontrolle habe und so ein kompletter Filmriss ohne Grund mich total geschockt hat. Jetzt habe ich auch immer mehr Sachen erzählt bekommen, ich hätte dort z.B. auf dem Boden geschlafen& einem Bekannten dort erging es anscheinend fast genauso wie mir. Nach recherchieren und mit meinen Freunden reden, bin ich mir relativ sicher, dass da Ko-Tropfen oder sowas Ähnliches im Spiel waren. Wie schätzt ihr das ein? Ist das echt realistisch? Oder gibt es noch mögliche Alternativen? (Am Alkohol lags zu 100% nicht, ich kenne mich sehr gut) Danke für eure Hilfe.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?