Betrunken werden (wodka/vodka)?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Na klar. Es kommt ganz auf die Umstände der Person an.
Hat man vorher viel oder wenig gegessen?
Geht es einem gut oder ist man schlecht drauf?
trinkt man oft Alkohol oder eher selten?
Wie groß war der Schluck?

Mit der Größe hat es eigentlich eher wenig zu tun, allerdings sagt man oft, dass kleine,dünne menschen weniger vertragen als große, kräftige.
Autofahren dürfte man nach einem Schluck Vodka während der Probezeit auf jeden Fall nicht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von helinmhmd
08.12.2015, 20:50

ich meine nüchtern trinken einen grossen Schluck, bei eher schlechter Laune, und ich bin auch eher klein und dünner

0

Ich würde mal behaupten, dass man von gar nichts betrunken wird, wenn man nur 1 Schluck trinkt. Deshalb: Nein, bei Wodka braucht es schon mehr als einen Schluck.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Beydaaa
08.12.2015, 20:46

Ne, nicht unbedingt. Kommt auf die Person an.

0

du wirst es merken, vor allem, wenn es dier erste schluck ist.

das zeugs ist hochprozentig, da reagiert man erst mal drauf. "besoffen" ist relativ, lustig sein, oder ein bischen schwindelig ist meiner meinung nach noch nicht besoffen, also nein.

besoffen ist, wenn man nicht mehr richtig gehen kann, nur noch blödsinn labert und am nächsten tag kopfweh ohne ende hat. oder einen filmriss...

und das solltest du vermeiden, das ist nicht im geringsten erstrebenswert ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von helinmhmd
08.12.2015, 20:48

Danke für deine Antwort :-)

0

Eben, kommt drauf an wie groß dein Schluck ist. Von einem kleinem Schnapsglas Vodka ist noch keiner umgekommen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Von einem Schluck sehr wahrscheinlich nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt drauf an wie groß dein Schluck ist (;

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?