Betrunken vor meinem Schwarm blamiert?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo :)

Ach komm, so schlimm ist das auch nicht. Er weiß doch, dass du betrunken warst und rückgängig kann man das nicht machen. Ignorier das einfach, irgendwann verigisst der das eh. Wenn ihr mal zusammen kommt könnt ihr darüber ja lachen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Thema totschweigen und tun, als sei nix gewesen. Ist es ja auch nicht - ich will nicht wissen, was der Freund im besoffenen Kopp schon alles fabriziert hat. Er hat gesagt, du sollst dir keinen Kopp machen - also machs auch nicht. Allerdings - die Hoffnung auf ihn solltest du aufgeben. Nicht weil du dich angetüdel "blamiert" hast, sondern weil der nix von dir will. Auch nicht, wenn du nüchtern gewesen wärst.  Ist nur mein Eindruck!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JustBeHappy213
26.03.2016, 15:34

Vielleicht ist er ja doch interessiert und einfach "die Hoffunung auf ihn aufgeben" ist leicht zu sagen. Versetz dich doch mal in ihre Lage. So einfach ist das nicht.

0

Rückgängig kann mans nicht machen, also steh einfach dazu und lach mit ihm drüber.

ABER: Man trinkt keinen Alkohol wenn man Medikamente genommen hat!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der wird es bestimmt mit einem Lächeln aufnehmen und vllt etwas schmunzeln wenn er dich wieder sieht aber ich denke nicht das da was dramatisches passieren wird... wie alt bist du/ seid ihr ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jeennnnny
26.03.2016, 15:41

ich bin 18 und er ist 22, fast 23

0

Was möchtest Du wissen?