betrunken küssen!

6 Antworten

Du bietest mir den seltenen Anlass mal eine etwas weniger ernste Antwort zu geben. Es ist zwar schon ein weilchen, besser gesagt Jahrzehnte her das ich so richtig betrunken gewesen bin aber ich könnte mir da durchaus so einige Koordinierungsprobleme mit der entsprechenden Findung der richtigen Lippen und vor allem auch mit der entsprechenden Findung der richtigen Partnerin vorstellen und wenn ich so ganz tief in meiner Erinnerung krame.....da war doch mal was so in der Richtung ;-))) Leider ist es mir entfallen, welche Benotung mir einst zu Teil wurde, ich glaube mich aber zu erinnern das ich im Hinblick auf die Kussqualität als Versetzungsgefährdet eingestuft wurde ;-)))

Ob du nach Knoblauch oder nach Alkohol riechst, die Wirkung bleibt die gleiche.

Gut oder schlecht küssen, kann nur der/die geküsste beurteilen.

Wenn du sicher sein willst, lass das saufen. Dann behälst du selbst den Überblick und brauchst nicht vorher nach einer Ausrede suchen.

Beim Pferdekuss ist es allerdings gleichgültig.

Wenn beide betrunken sind, ist es vollkommen egal. Wenn nur einer betrunken ist, ist es für den Anderen nur bäh . . .

Was möchtest Du wissen?