Betrunken aufgewacht was soll ich machen?

14 Antworten

- Das erste was du daraus lernen solltest ist, dass Saufen deine Probleme nicht löst, sondern die verschlimmert.

- Den Kater kann man am besten mit viel Wasser und etwas Salzigem bekämpfen, gegen Kopfschmerzen hilft eine Schmerztablette

- Für die Probleme mit deiner Familie solltest du dir Hilfe suchen. Habt ihr einen Schulsozialarbeiter? Der wäre eine Anlaufstelle.

- In jeder Stadt gibt es auch psychologische Beratungsstellen von Caritas oder Diakonie, die in der Regel kostenlos sind und dich beraten können. Du bist 16, also fast erwachsen, geh deine Probleme an, denn in der Regel wird es sonst niemand für dich tun...

Du bist ein Mädchen und hast gesoffen, dass ist schlimm. Du hast einen Kater, dass ist die Konsequenz. Das Du einen Filmriss hattest, dass ist erschreckend. Du versuchst Probleme durch Alkohol zu betäuben, dass ist dumm. Du bist minderjährig und solltest Dir Hilfe beim Jugendamt suchen. Anscheinend bist Du bei Deinen Großeltern auch nicht gut aufgehoben das sie es nicht gemerkt haben das Du Hacke dicht gewesen bist. In Deinem Fall wäre wohl betreutes Wohnen die richtige Alternative, damit Du einen geregelten Arbeitsalltag bekommst. Daher ab zur Schule und den Alkohol weglassen. Alkohol macht frühzeitig Falten und wenn Du Pech hast macht er dick.

Weißt du, was auch schlimm, erschreckend und dumm ist? Dass du keine dass-das Regeln beherrschst. Bevor du andere Menschen beleidigst, wie wäre es mit hilfreichen Ratschlägen, die nicht gleich in der totalen Eskalation enden? Natürlich ist zu viel Alkohol in diesem (und jedem anderen) Alter nicht gut, aber was noch schlimmer ist, sind Menschen, die dann auf einem rumhacken.

Was hat es damit zu tun, dass sie ein Mädchen ist, was den Alkohol schlimm macht? Dürfen Jungs das etwa eher in diesem Alter? Woher willst du wissen, dass sie ihre Probleme im Alkohol ertränkt?

0

Das lehrt! Wenn Dir sehr schlecht ist, musst Du halt mal einen Tag zuhause bleiben und Dich von Tee, Mineralwasser und Zwieback ernähren.

Ansonsten: Augen zu und durch. Viel Tee trinken, nimm eine Asprintablette, trink heute viel Mineralwasser (im allgemeinen hat man einen Kater, weil der Mineralstoffhaushalt durch hochprozentigen Alkohol stark gestört ist), Wechselduschen und die frische Luft draußen wird Dir wahrscheinlich auch gut tun.

lg Lilo


Nix da zuhause bleiben! Ab in die Schule und den Tag überstehen! Wer abends säuft kann morgens auch arbeiten!

6

Was möchtest Du wissen?