Betrugsproblem

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Der Terror der Geisteranrufe
Zigmal klingelt das Telefon, nie ist jemand dran: Automatische Anrufe von Wählcomputern nerven immer mehr Deutsche. Sich dagegen zu wehren, ist nicht leicht. Nun hat die Bundesnetzagentur reagiert und die ersten Sperren verhängt.

http://www.stern.de/digital/telefon/automatische-waehlcomputer-der-terror-der-geisteranrufe-1509877.html

Es werden einfach alle Nummern durchprobiert. Kommt ein Freizeichen oder geht sogar jemand ran, ist die Telefonnummer gültig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einfach eingetippt kannst du auch mal versuchen es geht zwar nicht bei jeder aber mach mal hat man Glück. BETRUG : was wollte er denn weil du von Betrug schreibst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von XHiwatariX
06.06.2014, 13:32

In der Email stand iwas von einer Geldmaschine ...

0

Hast sie im Telefonbuch eintragen lassen?

Vielleicht benutzen die Leute auch eine Art Generator? Gibt's ja auch für Produktschlüssel.

Wenn die Formel/Algorithmus von Vodafone, die die Telefonnummern generiert, nach außen dringt könnte man theoretisch jede Nummer von Vodafone zufällig rausbekommen - irgendjemanden erwischts dann halt :D

Darfst halt auf keinen Fall zurückrufen - das kostet dann. Ansonsten einfach ignorieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von XHiwatariX
06.06.2014, 13:23

Ne, hab die nicht im Telefonbuch

0

Das sind blinde Anrufe. Da probiert der betrüger einfach eine Nummer nach der anderen aus, bis er einen tatsächlichen Anschluss gefunden hat. Tipp: Keinesfalls zurückrufen, einfach ignorieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Repwf
06.06.2014, 13:17

Hab ich auch erst dran gedacht, aber woher wissen die welche Email dazu gehört? Wäre dann nicht logischer es wäre der Provider gewesen?

0

Zufall... Was will er denn von dir? Geld?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von XHiwatariX
06.06.2014, 13:24

Jop

0

Benutzt du irgendwelche Apps?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von XHiwatariX
06.06.2014, 13:23

Ja schon: WhatsApp und sowas, aber da geb ich auch nicht meine Email Adresse der Uni an ...

0

Was möchtest Du wissen?