Betrugsapp auf Handy gedownloaded - wie weiter vorgehen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Apps können als Schadsoftware gemeldet werden? Welche Daten sie haben kommt ganz darauf an was bei dir installiert wurde?

Bei Einstellungen bitte ändern, dass jede Installation eine Zustimmung braucht?

Weiterhin, bevor nun Betrugsverdacht aufkommt:

Geprüft ob du über W-Lan runterlädst? Ist die Downloadrate überschritten und übrige MB müssen bezahlt werden? Das Geld wiederbekommen wird wenn schwierig, der Aufwand lohnt die Mühe in der Regel nicht.

Apphersteller sind leider nicht immer mit ihren Geschäftssitzen in Deutschland. Derer nun rechtlich ranzukommen, ein Unding.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MatheProf
06.03.2014, 20:09

Habe über 3G gedownloadet, aber hab eine Flat, daher dadurch keine Kosten.

0
Kommentar von MatheProf
06.03.2014, 20:09

Habe über 3G gedownloadet, aber hab eine Flat, daher dadurch keine Kosten.

0
Kommentar von MatheProf
06.03.2014, 20:12

Es ist meines Erachtens nach keine neue App installiert worden - aber mir sind 1 laufende App aufgefallen, die "Black HOle" heißt, weißt du was das ist?

0

Die App selber hat kein Guthaben abgebucht. Eher wohl ein Werbebanner auf den du geklickt hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MatheProf
06.03.2014, 20:05

Das könnte sein, dass ich versehentlich auf einen Werbebanner geklickt habe - kann man nachgucken, worum es sich genau handelt?

0
Kommentar von jailbreaker6899
06.03.2014, 20:08

Welchen Anbieter hast du?

0

Was möchtest Du wissen?