Betrugs#

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Von die mögliche 10 Jahre werden

-Schwere Kindheit

-Unzurechnungsfähigkeit

-Reuhe

-Rückzahlungen

-Drogen oder Spielsucht

-Geständnis

-FC Bayern Mitgliedschaft. Mitglied des Vorstands wirkt sich positiv

abgezogen

;-)))))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
topshottas 28.03.2014, 04:36
  • Bestechungsgeld
1
befreite 28.03.2014, 05:02

ja klar..., nee er ist HSV-ler... ;-))) und wenn er nur ein Jahr bekommt.....das ist schon Grund genug mich zu freuen

0

Das kommt auf seine Vorstrafen an, auf sein Alter, ob er einen Job hat und auf die schwere der Tat. Betrug kann mit bis zu 10 Jahren Haft bestraft werden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
befreite 28.03.2014, 04:31

bisher hat er keine vorstrafen von denen ich weiß. Was hat es mit einem Job haben zu tun?

0
topshottas 28.03.2014, 04:33
@befreite

Wenn man einen festen Job und somit ein geregeltes Leben hat wirkt das Strafmildernd (Siehe Hoeneß)

0
befreite 28.03.2014, 05:42
@topshottas

aber bestimmt nicht, wenn man die Firma in der man gearbeitet hat, 6-stellig erleichtert

0
topshottas 28.03.2014, 07:15
@befreite

Darum gehts garnicht ! Es gibt vor Gericht mildernde Umstände. Und zu denen gehören unter anderem ein geregeles Leben mit festem Job.

0
befreite 28.03.2014, 21:57
@topshottas

naja er macht einen auf Frührentner. Aber kriminelle Züge hatte der schon immer

0

Was möchtest Du wissen?