Betrug und Auszug?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Erkundige du dich mal bei einer Zeitarbeit, damit du finanziell unabhängig bist. Bist du dann vor Ort, kann du dich in Ruhe um eine andere Arbeit bemühen-

Hast du denn deine Ausbildung schon fertig?

Um die Anzeige wirst du kam drumrum kommen, denn sonst kann es leicht passierten, dass man dich in die Pflicht nimmt.

lg

DerDaNaDerEben 29.08.2015, 14:43

Eine Ausbildung habe ich nicht abgeschlossen da es in diesem Kaff kaum was gibt, daher auch der geplante Umzug in die Großstadt. 

Mein Problem bei der sache ist, dass ich alles schnell über die bühne bringen muss und das in laufe der nächsten Woche da ich ab Samstag hier raus muss dann. 

Anzeigen werde ich sie somit definitiv nachdem mir jeder dazu geraten hat,  danke für die schnelle Antwort :)

0

Du solltest sie auf jeden Fall bei der Polizei anzeigen als Betrügerin. Das schützt dich vor weiterem Schaden und Regressansprüchen der Versandhäuser. Hat sie bei den Ratenkrediten denn auch deine Unterschrift gefälscht? 

Und natürlich kannst du mit 18 Jahren ausziehen. Wenn deine Mutter so blank ist, dass sie dir keinen Unterhalt zahlen kann, kannst du auf jeden Fall den Unterhalt von deinem Vater einfordern. Notfalls musst du zur ARGE gehen.

DerDaNaDerEben 29.08.2015, 14:39

Okay also anzeigen werde ich sie Montag dann direkt. Das mit dem Auszug wurde mir vom Amt verboten da ich keinen Job habe, somit nichts finanzieren kann, in dem Fall muss ich ja nichts bezahlen da ich aufgenommen werde und hier danach nirgendwo unterkommen könnte ausser in speziellen Einrichtungen,  was muss ich aber dazu tun? Kann ich mich einfach Ummelden?  Brauche ich vorher einen Termin bei meiner zuständigen bearbeiterin auf'm Arbeitsamt? Ob sie unterschirften gefälscht hat kann ich anhand der rechungen nicjt feststellen , allerdings sicherlich beim entgegennehmen. Danke schonmal für die Antwort!  LG :)

0
mistertrollo 29.08.2015, 16:06
@DerDaNaDerEben

Da du volljährig bist, kann "das Amt" - wen auch immer du damit meinst - dir gar nicht "verbieten" auszuziehen. Das ist Quatsch.

1
DerDaNaDerEben 29.08.2015, 21:03
@mistertrollo

Das Arbeitsamt meinte ich,  aber da scheine ich was falsch verstanden zu haben. 

Kann ich sogesehen einfach in der Stadt in die ich ziehe ins Rathaus und mich ummelden?  Oder muss man da vorher noch einiges erledigen? Tut mir leid, bin wie gesagt noch nicht lange volljährig. :) 

LG 

0
laurastern7015 30.08.2015, 13:58
@DerDaNaDerEben

nein da hast du nichts falsch verstanden. sie verbieten dir nicht auszuziehen. das kannst du gerne machen. allerdings zahlen sie nicht mehr als deinen regelsatz an dich. bei einer vorliegenden anzeige allerdings ist ein zusammenleben nicht mehr tragbar mit einer solchen person, dass ist grund genug für einen eigenen antrag.

0

wenn deine mutter nicht mehr zahlt, dann wirst du persönlich zur kasse gebeten.

den ersten richtigen schritt, nämlich das sperren des kontos, hast du getan. geh zur polizei und zeige deine mutter an. such die sachen zusammen die sie bestellt hat auf deinen namen und schicke alles zurück.

es ist wichtig das du deine mutter anzeigst, dass was sie tut ist betrug und strafrechtlich relevant. sie ist nicht in der lage sich selbst oder andere zu versorgen. in der sache würde ich auch das jugendamt einschalten aus schutz für deine jüngeren geschwister. wo ist der vater denn? wahrscheinlich sind die kids dort besser aufgehoben.

als junge erwachsene kannst du dich ans jugendamt um hilfe bittend, wenden oder an auch deine freundin involvieren, wenn sie dich aufnimmt. du bist 18 jahre und darfst tun und lassen was du willst, solange du dich an die gesetze hältst. pack deine klamotten ein, nimm deine unterlagen (zeugnisse, geburtsurkunde, personalausweis, reisepass, krankenkarte) und geh zu deiner freundin. vergiss nicht dich abzumelden bei deiner mutter.

bei deiner freundin gibts sicher auch arbeit, damit du ihr auf dauer nicht auf der tasche liegst. sieh zu das du das kindergeld umleitest. ganz wichtig ist allerdings die strafanzeige.

Was möchtest Du wissen?