Betrug schlimmer als Diebstahl?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Leider ist in Deutschland ein Vermögensschaden schlimmer als ein Personenschaden, warum frag das die  Personen, die die Gesetzte machen.

Armes Deutschland. Aber Geld regiert bekanntlich die Welt.

Richtig! Bekommst den Stern!

0

Ich dachte immer das schlimmste Verbrechen wäre ein Mord. Hast du denn ein Beispiel für einen Vermögensschaden der härter bestraft wird als Mord?

0
@whabifan

musst nur mal bei Google nach Urteilen Steuerhinterziehung suchen. Für eine Steuerhinterziehung im 5 stelligen bereich bekommt man bis zu 15 Jahren Haft. Für einen Mord bis zu 7 Jahren. Liegt natürlich auch immer am Richter und den Staatsanwälten was diese so fordern und verhängen. Aber leider gibt es so ungerechte Urteile und es sind nicht nur Einzelfälle.

0
@Engelchen1213

Für einen Mord bis zu 7 Jahren.

Bis zu 7 Jahre für Mord? § 211 StGB sieht das etwas anders.

2

Der normale Diebstahl nach § 242 StGB ist - wie der normale Betrug nach § 263 StGB - ein Vergehen, da er nach § 12 StGB nicht mit einer Mindeststrafe von einem Jahr versehen ist.

Der Unterschied zum normalen Betrug nach § 263 StGB ist jedoch, dass Diebstahl Taten nach § 242 StGB gemäß § 245 StGB mit der Führungsaufsicht belegt werden können.

Dann gibt es auch die besonders schweren Taten in Form von zum Beispiel gewerbsmäßigen Betrug ( § 263 StGB, Mindeststrafe 6 Monate ) oder gewerbsmäßiger Diebstahl ( besonders schwerer Fall des Diebstahls, § 243 StGB, Mindeststrafe 3 Monate )

Beim Diebstahl entsteht aber kein Personenschaden. Das ist eventuell der Fall beim Raub nach § 249 StGB .

Der Kapitalismus hat den Betrug quasi im Leibe, d e s h a l b ist Betrug nach der Rechtsprechung des BGH nach 3 Einzeltaten "Gewerblicher Betrug" und wird mit mindestens 2 Jahten Haft bestraft. Und weil das Gericht ab 2 Jahre keine Bewährung mehr aussprechen darf, landet man dann unversehens im Knast.

Im Sozialismus waren politische Straftaten am Schlimmsten. Warum? Sie untergruben die sozialistsiche Staats- und Gesellschaftsordnung und das friedliche Zusammenleben der Bürger.

Gesellschaftsgefährdung hier und dort. Alles klar?

Was möchtest Du wissen?