betrug muss ich wirklich zahlen?

2 Antworten

Ziemlich sicher eine Betrugsmasche. Trotzdem kannst du hilfsweise widerrufen. Begründungen dafür gibt es viele, z.B. Minderjährigkeit, gesetzliche Widerrufsfrist (diese läuft erst nach Zugang einer schriftlichen Widerrufsbelehrung ab) oder auch arglistige Täuschung. Definitiv nichts zahlen. Einem gerichtlichen Mahnbescheid (relativ unwahrscheinlich, aber möglich) in jedem Fall widersprechen!

Ruf bei denen an und kläre das. Niemals so zahlen. Anrufen oder hin gehen

Wer haftet? Beim Handyvertrag

Wer haftet ? Der Jeniger der den Vertrag abgeschlossen hat oder jenige von dem die Bankverbindung ist ?!? ( die aber nicht mehr existiert) lg:)

...zur Frage

Handy mit Vertrag in einer andere Farbe umtauschen?

hallo, ich habe am Freitag ein Handyvertrag mit einer o2 Flat abgeschlossen. Das Handy ist noch nicht angekommen. Frage ist, ob ich noch das Händy in einer andere Farbe bekommen kann ?

...zur Frage

O2 Vertrag = betrug?

Hallo . Meine Mutter und ich haben bei Handy Flash.de ein Vertrag abgeschlossen von o2. Der soll die ganze Vertragslaufzeit 39,99€ kosten ( steht bei Handyflash). Aber o2 steht das der Vertrag ab den 7. Monat 49,99€ kosten soll und ab den 13. Monat 59,99€. Ich habe Mega Angst das wir in eine Falle getreten sind! Bei handyflash hatte ich schonmal ein Vertrag abgeschlossen und haben keine schlechten Erfahrungen gemacht....

Was stimmt da nu.. ich habe Angst !😭

...zur Frage

Vertrags kosten von O2 übernehmen lassen?

Hallo zusammen, am 09.10.15 habe ich bei O2 einen Handyvertrag abgeschlossen. Zu der Zeit hatte ich noch einen Vertrag bei blau.de der aber nur bis zum 1.12.15 laufen sollte. Als ich mit dem O2 Typen redete, schlug er mir vor den Vertrag von blau.de zu kündingen und ich stimmte natürlich zu, sodass ich das Zuhause nicht mehr machen musste. Zufrieden mit meinem neuen Handyvertrag bin ich, nur habe ich in meinem E-Mail Ordner heute eine Rechnung von Blau.de gesehen. Ich war verwundert und habe natürlch schnell eine Kündigung geschrieben. Als Antwort erhalte ich, das mein Vertrag zum 1.12.16 ! erst gekündigt wird. Anscheinend hat er meinen Vertrag doch nicht gekündingt. Meine Frage ist nun ob es möglich ist mich bei O2 zu beschweren und zu verlangen das sie den Blau.de vertrag zuende bazahlen, da sie mich quasi verarscht haben ?

...zur Frage

O2 Anschlusspreis

hallo, ich habe folgendes Problem: vor 2-3 Wochen habe ich einen DSL-Bertrag mit O2 abgeschlossen (nur Internet per WLAN). Vorgestern kam das Modem, bekanntes (wenn ich das früher wüsste!) Modell 6431. Gleich trat ein auch weit bekanntes Problem damit auf, nämlich das Modem funktioniert gut, aber Zugang zum Internet ist begrenzt, sprich gar keiner. Nach Suche einer Lösung war mir klar, dass dieses Problem schon lang existiert und wurde bis jetzt nicht gelöst, O2 ist auch darüber informiert. Ich habe beschlossen (weil ich einen Vertrag ohne Laufzeit abgeschlossen habe), nichts mehr von O2 zu erwarten oder zu fordern, sondern den Vertrag sofort kündigen. Jetzt kommt aber die Frage, ob O2 trotz einer Kündigung fast gleich nach dem Vertragabschluss doch die Anschlussgebühr (49€) abbucht oder kann man das vermeiden? Und wenn ja, dann wie?

...zur Frage

Inkasso neu abgezahlt; jetzt Vertrag möglich?

Ich habe vor zwei Wochen versucht bei o2 mein Vertrag zu verlängern und habe dabei festgestellt, dass ich eine zweijährige Rechnung bei o2-MyHandy habe, die mittlerweile schon bei der Inkasso war... Die 400€ Rechnung habe ich mit einem 250€ Vergleich bezahlt.

Nun möchte ich wissen, ob ich am Montag bei o2 anrufen und mir den erwünschten Vertrag doch abschließen kann oder ob dies eine lange Wartezeit o. Ä. braucht?

Freue mich über persönliche Erfahrungen diesbezüglich eurerseits. Danke im Voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?