Betrug in der Beziehung. Verzeihen ja oder nein?

5 Antworten

Ich möchte dir ungern deine Hoffnungen auf ein gutes Leben mit ihm zerstören, aber ich sag dir eines aus eigener Erfahrung:

Selbstverständlich wird er sich jetzt von seiner besten Seite zeigen - er will dich ja schließlich behalten. Er wird alles tun damit du das Gefühl bekommst, er würde es nie wieder machen. Das Schlimme ist: Er glaubt  an diese Vorstellung selbst.

Ich kann dir aber fast schon versichern, dass nach einiger Zeit wieder alles zum Alten kehren wird. Es muss nicht seine Ex sein, es kann auch wer anders sein. Wenn er das Gefühl bekommt, dass alles wieder in Ordnung ist, wird sein Gehirn automatisch wieder umschalten und er wird sich wieder getrauen einiges zu machen.

Und je öfter du ihm verzeihst, desto mehr wird er den Mut haben dies zu tun, da er weiß, dass er dich immer zurückbekommen wird.

Ich möchte damit nicht sagen, dass niemand aus sein Fehlern lernt, aber bei bestimmten Stories ist es einfach offensichtlich, dass du die Szenen wieder erleben wirst.

Noch dazu kommt dein zerstörtes Vertrauen. Und glaub mir, das kann so schnell niemand wieder reparieren. Ich wage es sogar zu behaupten, dass dein Vetrauen zu ihm nie wieder gut sein wird. Und wo kein Vetrauen, da auch keine gut-funktionierende Beziehung, nicht wahr?

Mal ganz abgesehen von allem anderen, spätestens als du sein Handy kontrolliert hast, war es vorbei mit euch. Sei also ehrlich genug und beende dieses Trauerspiel, wo kein Vertrauen ist, ist auch alles andere weg!

Danke für deine Antwort aber sehe ich etwas anders. Ich finde wenn man nichts zu verbergen hat, kann der Partner auch ins Handy gucken. Klar, ständig kontrollieren geht gar nicht. Aber wenn ich sage gib mir mal kurz dein Handy bitte und der Partner einen Anfall kriegt und voll nervös wird finde ich schon legitim dass man stutzig wird..

1
@Xenia3487

Da hast du natürlich recht, aber das Teufelchen der Eifersucht darf einem nicht dazu bringen nachts das Handy seines Partners zu kontrollieren. Den damit hast du eine Grenze überschritten die du nicht mehr rückgängig machen kannst, sorry!

0

Lass dich bloß nicht von uns beeinflussen. Diese schwierige Entscheidung kann dir niemand von uns abnehmen.

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung

beziehung mit dem Cousin vom ex?

Ich bin seid einem halben Jahr von meinem Ex getrennt und seid einem Monat mit dem älteren Cousin zusammen. Die Familie hat nichts dagegen(sagt sie zumindest) jetzt wollte ich wissen , ob ich jetzt als schl***da stehe.

...zur Frage

Nach einer Woche in einer neuen Beziehung

Hallo ich wollte wissen was die Problematiken sind, wenn man über 1 Jahr zusammen war, und dann nach einer Woche in eine neue Beziehung sich findet. Können die Gefühle echt sein oder ist er/sie nur ein Lückenfüller ? Also gespielte Gefühle Was könnte passieren wenn sich der Ex wieder meldet ? (Der verlassen wurde) Kann so eine Beziehung überhaupt von dauer sein wenn man mit der Absicht in die neue Beziehung eingeht das man angst hat alleine zu sein ? Hat man da überhaupt zeit die Trennung zu verarbeiten, da man die Gefühle durch den Partner unterdrückt ?

MfG Duck1993

...zur Frage

Sex mit Kumpel vom ex?

Hallo zusammen,

Nachdem mein ex sich von mir getrennt hat war ich sehr traurig und ich habe mich bei einem Freund von ihm ausgeheult. Wir hatten Sex aber ich hab es direkt bereut und wir wollten es für uns behalten. Mit meinem ex war ich in der Zeit trotzdem befreundet und er hat mir öfters falsche Hoffnungen gemacht, deswegen die Freundschaft. Ich dachte wir kommen wieder zusammen.

Seitdem sind 8 Monate vergangen und in den letzten Monaten sind mein ex und ich uns wieder näher gekommen aber nicht zusammen. Er hat vorgestern von dem Sex mit dem Kumpel von ihm erfahren und ist sehr sauer und verletzt.. sagt was von wegen Treue und Ehrlichkeit zu mir.. Und dass er das erstmal verarbeiten muss. Trotzdem haben wir nochmal über unsere Beziehung geredet und wie verletzt ich war mit seinen falschen Hoffnungen.

Würdet ihr sowas verzeihen? Wir waren in der Zeit nicht zusammen.. Nur befreundet. Danke für eine Antwort.

...zur Frage

Soll Ich meiner EX Freundin verzeihen?

Hallo,

Ich war 1 Jahr und 8 Monate lang mit meiner EX Freundin zusammen. In der Zeit ist sehr viel passiert, nicht immer nur gutes. Letztendlich habe ich mit ihr Schluss gemacht. Aus Folgenden Gründen :

  • Nach ca. 6 Monaten Beziehung hat ein " Kumpel " von ihr bei ihr geschlafen, Ich mag sowas nicht .. Und als ich dann gesehn hab dass er mit ihrem Handy Bilder von ihr in BH und Tanga gemacht hat, war erstmal eine Beziehungspause, aber wir haben uns dann wieder vertragen.

  • Nach ca. 9 Monaten, ( Es war gerade Winter ) Ich hatte Grippe mit Fieber und allem was dazu gehört. Es war ein Freitag und sie wollte eigentlich mit mir in eine Bar gehen. Jedoch ging es mir so schlecht dass ich nicht gehen wollte. Sie ist dann Böse gewesen und ist einfach alleine weg gegangen. Ich lag also alleine in ihrem Bett und wartete auf Sie. Schließlich rief mich ein Kumpel an und fragte ob ich nicht mehr mit ihr zusammen bin, dann fragte ich empört warum er mich sowas fragt. Dann hatte er mir gesagt, dass sie gerade mit einem anderen Typen etwas am laufen hat. Er holte mich sofort ab und wir fuhren gemeinsam zur Bar weil ich es nicht glauben wollte, aber schließlich sah ich Sie dann mit dem anderen. Für mich brach eine Welt zusammen. Wir waren danach einen Monat lang getrennt und dann kam Sie wieder angekrochen und ich hab ihr i.wie verziehen weil ich Sie noch immer so sehr liebte.

  • Nach ca. 1 Jahr und 4 Monate war Fasching, und am Wochenende sollte eine Veranstaltung stattfinden, da ich jedoch im Geschäft Notdienst hatte und ausgerechnet am Wochenende ein Auftrag rein kam, konnte ich nicht zu dieser Veranstaltung gehen. WIe sich aber dann herausstellte war es nur eine kurze Arbeit. Also entschloss ich mich danach hinzugehen. Ich sah sie wieder mit dem selben Typen wie von der Cocktailbar. Für mich brach wieder eine Welt zusammen und Ich schlug den Typen bewusstlos, und bekam anschließend eine Anzeige. Dann war für mich endgültig klar, dass es AUS ist.

Also machte ich mit meiner Freundin Schluss.

Sie meldete sich die ganze Zeit lang nicht ( 4 Monate ) Und aufeinmal kommen wieder SMS auf mein Handy und sehr viele Anrufe von ihr.

Sie wirkt nicht mehr so wie Sie in letzter Zeit war sonder, so wie am Anfang als wir noch Glücklich waren.

Ich liebe diesen Mensch noch immer von ganzem Herzen. Ich weiß aber nicht ob Ich ihr noch einmal verzeihen soll, weil sie mir so viel leid und Schmerz bereitet hat.

Auf der anderen Seite wäre ich glücklich darüber Sie wieder an meiner Seite zu haben. Sie hat sogar meinen Mitbewohner gebeten die Tür aufzumachen als ich noch auf der Arbeit war. Und hat sehr viele Kerzen in meinem Zimmer verteilt und alles sehr Romantisch dekoriert. Sie hat sehr viel geweint, aber ich konnte ihr keine klare Antwort geben ob ich ihr verzeihen soll. Es ist alles so kompliziert, wenn ich Sie vor Augen habe denke ich an die glücklichen Zeiten. Aber wenn ich dann nachts im Bett liege und sie nicht da ist denke ich an den ganzen schmerz.

Bitte helft mir ...... :-(

...zur Frage

Ähnliches wie F+ mit Ex?

Ich hab mich vor ca. einem halben Jahr von meinem ex getrennt, welcher danach auch wieder eine Beziehung hatte, die jetzt in die Brüche ging. Er hat mir geschrieben, das er des öfteren an mich und unsere gemeinsame Zeit denkt. Wir wollen aber beide keine Beziehung miteinander, sehen uns am Montag aber das erste Mal wieder. Meine Frage ist nun: ist es eurer Meinung nach richtig mit dem ex so etwas wie F+ zu haben?

...zur Frage

Ich wurde betrogen.. was jetzt?

Hei.. mein Freund und ich sind jetzt seit knapp 2 Jahren zusammen und ich habe das Gefühl das die ganze Beziehung eine Lüge war. Als wir das erste mal getrennt waren, habe ich mit ihm Schluss gemacht weil er mich schlecht behandelt hat. Ich habe mich bei meiner damaligen Arbeitskollegin über sein Verhalten aufgeregt und sein Kumpel (der hat bei uns ein Praktikum gemacht) hat es mitbekommen. Für meinen Freund war es ein totaler Vertrauensbruch weil niemanden unsere Beziehung etwas angehen würde. Nach 4 Wochen in denen er mich meinen Fehler hat spüren lassen, machte ich dann Schluss. Wir waren 3 Monate getrennt, haben aber noch teilweise Kontakt gehabt und viele Gespräche geführt. Irgendwann ging es dann wieder Berg auf mit uns.. zu der Zeit habe ich aber herausgefunden das er Kontakt zu einem anderen Mädchen hat und ich wurde eifersüchtig. Er meinte ich hätte keinen Grund dazu da wir nicht wieder zusammen waren und ich habe ihm vertraut. Ein paar Tage später habe ich dann gehört das er sich mit ihr getroffen hat und mich versetzt hat. Das hat mir einen Schlag in die Magengrube gegeben. Ich bin ausgerastet und habe ihn zur Rede gestellt. Daraufhin brach er den Kontakt ab. 3 Tage später bin ich in den Urlaub gefahren. Als ich im Urlaub war, war er jeden Tag bei ihr und hat sogar bei ihr geschlafen. Als ich wiederkam, dauerte es eine Woche und wir waren wieder zusammen. Ab da an wurde die Beziehung schlimm.. wir haben uns häufig gestritten und haben uns ignoriert. Im Januar, hat er mit mir dann Schluss gemacht, weil er eine Kiste gefunden hatte in der ich Sachen von meinem Ex aufbewahrt habe. Wir waren genau 2 Wochen getrennt und dann wieder zusammen. Vor 2 Wochen bekam ich dann die Nachricht von dem Mädchen von damals. Er hat mich immer angelogen und gesagt sie hätten kein sexuelles Verhältnis gehabt.. sie hat mir erz das er sogar teilweise während wir zusammen waren bei ihr war und auch nicht nur für kurze Zeit und über Nacht. Das hat er bestritten. Als wir im Januar 2 Wochen getrennt waren, ist er noch am selben Abend an dem er mit mir Schluss gemacht hat zu ihr gefahren und hat da übernachtet. Er hat sie in den 2 Wochen oft gesehen und es lief wieder etwas zwischen ihnen. Er hat es dann von sich aus beendet weil er dann doch mich wollte, aber ich kann damit jetzt einfach nicht umgehen. Er bereut seine Entscheidung und ich möchte ihm verzeihen.. aber ich weiß nicht wie ich das anstellen soll.. könnt ihr mir Tipps geben wie ich jetzt weiter machen kann? Er fährt nämlich in 3 Wochen nach Baden Württemberg zurück zum studieren und wir werden uns 3 Monate nicht sehen.

Ps. Geschlechtsverkehr hatten sie nicht.. aber alles was mit den Händen zutun hat..

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?