Betrug Ebay Kleinanzeigen Keine Ware Unversicherter Versand

5 Antworten

Das Geld siehst du nie wieder. Ist uns auch schon passiert und es waruns eine Lehre. Wie kann man denn einfach 450 Euro überweisen? Kannst es ja mit der Polizei versuchen, aber bei uns haben die sich nur tot gelacht. Tut mir leid!

Wenn das Paket versendet wurde, dann muss der Verkäufer einen Beleg haben. Lass Dir diesen Schein ( eingescannt oder fotographiert) vom Verkäufer per Mail schicken. Kann er diesen schein nicht vorweisen bist Du wohl einem Betrüger aufgesessen ....

Für Päckchen gibt es nur auf Nachfrage eine Quittung, die aber keine Aussagekraft hat! Das ist kein Grund an Betrug zu denken.

0

Ja den hat er mir schon vorgezeigt.. aber ich meine da hätte er ja sonstwo einfach ein Paket hinschicken können.. steht ja nichts drauf nur Päckchen an dem und dem Datum weggeschickt

0

Erstmal ist das Geld weg. Wenn der Verkäufer sagt das er das Handy verschickt hat, gibt es keinen Grund das zu bezweifeln. Wenn kein Handy ankommt hattest Du Pech.

Nicht umsonst ist Ebay-Kleinanzeigen ein Abholmarkt.

Das ist kein Betrug, das ist Dummheit.

Was möchtest Du wissen?