Betrug beim gemeinsamen Hausverkauf - anzeigen?

3 Antworten

Ich habe genau das gleiche Problem mit der Dorotheenstr. 16 12557 Berlin. Betrug oder Zivilsache das ist hier die Frage? Mein Hausgrundstück Blatt 5235N bestand ab 3. Okt. 1990 aus zwei Flurstücken Nr. 181 und 182. Das Flurstück Nr. 182 wurde aus Versehen 1995 für Kommunalen Sozialen Wohnungsbau verplant von der Behörde! Versäumt hatte sie es vor ihrer Baugenehmigung u. ihrem Baubeginn per rechtsgültigen Notarkaufvertrag zu erwerben! Auf mein Betreiben erwarb sie es rückwirkend im Jahr 1997. Ihr Notar versäumte in Abt. I des Blattes 5235N einzusehen, daher bemerkte der nicht, dass es sich hier um ein Grundstück mit zwei Flurstücken handelt, dass er für das Flurstück Nr. 182 ein neues eigenes Grundstück hätte bilden müssen! Nicht einmal Gerötet hat er das Flurstück Nr. 182. Der Notar der Wohlfahrtsgesellschaft die einen Pachtvertrag für die Beseitigung des während der Beschlagnahme in der DDR-Zeit jahrzehntelang aufgestauten Rückstandes an San/Mod. mit mir vereinbart hatte, auf Anraten des Senat für Stadtentwicklung sah auch nicht in das Grundbuch, bevor er es belastete. Ich war damals arglos, ahnte nicht, dass mein Miethaus samt Grundstück ausgeschlachtet werden sollte für die Insolvenzverschleppung meiner Pächterin und der Senat versehentlich beide Flurstücke überpfändete, denn aus zu erwartenden Mietzinsen wird niemals die Bauinvestition abgetragen werden können! Er löste die erste zahlungsunfähige GmbH mit einer zweiten ab, denn der Senat hatte die wirtschaftliche Verfügungsgewalt per Wohnungsbesetzungsrechte. Pachtzins blieb ab dem Jahr 2002 aus. Zwangsversteigert wurde unser Grundeigentum angeboten Im Amtsblatt ohne Grundstück, im Rathaus mit zwei Flurstücken als ein Grundstück. Wegen der Wohnungsbesetzungsrechte bis in das Jahr 2025 hatte das Pfandobjekt keinen Marktwert: Aus Erträgen konnte die Buchgrundsicheurngsschuld nicht abgelöst werden! Zu meinem Erstaunen lese ich nun im Internet: Schöner sanierter Altbau vom Eigentümer Provisionsfrei zu verkaufen! Für keinen Cent übernahm der Neue eine persönliche Haftung und trotzdem darf er sich Eigentümer nennen und überteuert verkaufen! Die Staatsanwaltschaft erklärte mir: Jeder der als Käufer Interesse zeige, wird selbst verantwortlich Erwerber. Das Land Berlin könne nur zivilrechtlich belangt werden, aber nicht strafrechtlich! Also Betrug sei nicht zu erkennen.

Um festzustellen, ob der andere Teil bereits verkauft wurde, genügt es, einen Grundbuchauszug anzufordern. Da steht drin, wem das Grundstück gehört.

Verstehe ich richtig, daß jedes Grundstück jeweils einem Geschwisterteil gehört - und das Haus beiden?

Normalerweise verkauft man ein Grundstück mit darauf befindlichen Gebäuden. Das bedeutet: für jedes dieser Grundstücke - da sie unterschiedlichen Personen gehören - wird ein eigener Vertrag gemacht. Das würde erklären, daß auf dem vorgelegten Vertragsentwurf nur ein Grundstück angegeben ist.

Üblich ist dann, daß man einen "Verbundvertrag" macht (keine Ahnung, ob das so oder anders heißt). Dann steht in dem Vertrag, daß er nur dann rechtskräftig wird, wenn der andere damit verbundene Vertrag auch zustande kommt.

Im Zweifelsfall kannst Du noch mal den Notar fragen. Der ist zur Beratung und auch zur Neutralität verpflichtet!

Vielen Dank für das Interesse. Das gesamte Grundstück gehört beiden, ist aber in 2 Flurstücken im GB aufgeführt. Zum Verkauf steht aber jetzt plötzlich nur 1 - wahrscheinlich das mit Haus. Das ohne wäre dann sehr wertlos. Vielleicht kauf über Strohmann und dann später Gesamtverkauf an früherer Mitbesitzerin vorbei. Das wäre ja dann der Betrug!

0
@MaximilianX

Wenn das gesamte Grundstück beiden gehört, können es auch nur beide gemeinsam verkaufen. Auch einzelne Flurstücke können dann nur gemeinsam verkauft werden, da beide dafür im Grundbuch stehen (müssen - sonst gehört es nicht beiden).

Vielleicht hat der Notar das einfach nicht richtig verstanden und den Vertrag falsch aufgesetzt. Die erste Rückfrage sollte also an den Notar gehen.

Die Flurstücke, die zum Verkauf stehen, müßten auch im Vertragsentwurf genannt sein. Wenn da nur eins steht, ist es eben nicht so, wie der zweite Eigentümer das will - und dann braucht er ja auch nicht zu unterschreiben.

0

keine Angst. Dafür gibt es ja einen Notar. Man kann nur das verkaufen was einem auch gehört. Dies prüft ein Notar

Ich glaube, ich drücke mich zu unklar aus: Der Wert des gemeinsamen Grundstücks ist ja viel höher. Bisher wurde suggeriert, dass alles zusammen verkauft werden soll. Wird aber nicht. Wäre die geringere Grundstücksgröße nicht aufgefallen, hätte der Betrug ja funktioniert. Die eine Partei wird ja wohl für dumm verkauft. Die Frage ist doch, ob das schon versuchter Betrug ist.

1

Lieber Mismid, leider stimmt das nicht immer! Verlass dich auf andere und du bist verlassen!

0

EBay Kleinanzeigen Betrug anzeigen sinnvoll?

Hallo

Ich habe vor einem Monat meine Instagram Seite verkauft. Ich habe den Personalausweis als Sicherheit verlangt bevor er die Anmeldedaten bekommen hat. Nun schreibe ich ihm seid einem Monat hinterher und immer kommen ausreden wie "ich habe keine Zeit" oder sonstiges. Auf der Seite aktiv ist er schon. Im Internet wird geraten ihm eine Frist zu setzen die er aber nicht einhielt und als nächster Schritt stand dort das man ihn anzeigen soll wegen Betrug...allerdings bin ich 17 Jahre... Weis jemand was ich noch machen soll ? Angezeigt habe ich ihn noch nicht und auf die Drohung das ich es mache reagiert er ziemlich locker als wäre es ihm egal.

Bitte nur ernst gemeinte Ratschläge und keine Äußerungen oder Bemerkungen das es bekloppt ist seine Instagram Seite zu verkaufen.

Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Brief von Staatsanwaltschaft wegen Betrug?

Hallo, ich hab keine ahnung wie ich jz reagieren soll.. Habe einfach angst da ich nie was mit anwalt polizei etc zu tun haben wollte.

Ich habe auf Kleiderkreisel eine Tasche fuer 77€ verkauft. Sie versendet aber unversichert.. & wie blöd ich war einfach nach dem bezahlen die post verlassen ohne bong.
Der Artikel ist bei ihr nicht angekommen.
Sie hat mir glaub ich versucht zu schreiben aber ich hatte in der zeit ein neues handy & neue nummer. Wir hatten auf whatsapp geschrieben.. Was genau weiss ich auch nicht mehr da es schon länger her ist.

Aufjedenfall habe ich heute ein Brief der Staatsanwaltschaft bekommen das mir betrug vorgeworfen wird. Aber da ich kein eigenes konto habe musste ichs über dem konto meines bruders machen. Daher steht da der name von uns zwei.. Da hat mein bruder nichts mit zutun & das werde ich dazu schreiben.Das ist ein brief zum ausfüllen. Außerdem steht da das wenn der kaufpreis inzwischen zurück überwiesen worden ist ich den kontoauszug mit reinlegen soll.
Ich werde das Geld morgen zurück überweisen & denen die kopie mitsenden. Ist ja auch quasi meine schuld da ichs unversicher versendet hatte. Wäre mir also egal ob ich den verlus trage.

Nun meine Frage: was passiert nun wenn ich den Zettel ausgefüllt habe mit beweis zur Rückzahlung? Was passiert dann mit mir ?

...zur Frage

Verkauft und kein geld erhalten was tun?

Habe was persönliches von mir verkauft und kein geld erhalten. Ist das betrug und kann ich das anzeigen?

...zur Frage

bei einer Facebook Gruppe was gekauft und keine Ware erhalten!wegen Betrug Anzeigen?

Hallo!

ich habe bei Facebook in einer Gruppe was gekauft und das Geld überwiesen jetzt hab ich das Problem das ich meine Ware nicht erhalte!ich würde diese Person gerne Anzeigen doch das Problem liegt darin das diese Person die Sachen für seine Freundin verkauft und ich auch das Geld auf das Konto seiner Freundin überwiesen habe!wenn zeige ich jetzt an???und was kann ich überhaupt tun???

lg Christina

...zur Frage

Habe eine anzeige wegen Betrug im İnternet?

Hatte Einen kleiderkreisel konto habe da sachen verkauft doch in letzter zeit habe ich Meine übersicht verloren Was ich verschickt habe Und Bekommen habe. War lange zeit nicht mehr online vor paar tagen habe ich post von der polizei Bekommen wegen Betrug mindestens 2 anzeigen. Wegen KK Bin 18 Jahre Und bin in der ausbildung als ZFA Was erwartet mich ? İch könnte Das geld zurück zahlen sofort :(

...zur Frage

Betrug bei der Berufsgenossenschaft wo melden?

Hallo, ich weiß von einem Betrug zum Nachteil der Berufsgenossenschaft (Freizeitunfall wurde in betrügerischer Absicht als Arbeitsunfall verkauft mit sehr hohen Kosten für die BG wo kann man soetwas anzeigen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?