Betrug bei Test in der Schule?

5 Antworten

Das ist eine Art Betrug. Und die Gefahr, dass es rauskommt, ist groß. - In so einem Fall kann man eine Abmahnung bekommen.

Außerdem kann es gut sein, dass der Lehrer für Eure Klasse einen anderen Test konzipiert. Ich mache das immer so. Auch Nachschreiber bekommen andere Aufgaben. Verwende Deine Energie lieber auf die Liste des Stoffes, den ihr für den Test lernen sollst, da hast du wahrscheinlich mehr davon.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Wird er auch wahrscheinlich, denn die Parallelklasse meinte, dass sie den Test am Tag bevor wir ihn schreiben zurückbekommen wird, deswegen habe ich die Hoffnung dass der Lehrer es nicht so schlimm finden wird. Es ist bei meinen Eltern schon rausgekommen und ich muss es dem Lehrer sagen, ich habe keine Wahl, denn wenn ich es nicht mache machen es meine Eltern

0

Na, das ist ein Täuschungsversuch, ganz klar.

https://www.ergo.de/de/rechtsportal/schule-und-unterricht/noten-zeugnis/taeschungsversuch-klausur

Wenn´s raus kommt, gibt es eine 6. Und sicher noch weitere Folgen, wie Strafdienst an der Schule.

Lass dich in Zukunft nicht mehr zu so einem Mist verleiten und reite nicht auch noch andere mit rein...

8.Klasse - 14 Jahre? Mit 14 ist man übrigens voll strafmündig, und muss den Kopf dafür hinhalten, was man anstellt.

ich weiß ja nicht wie streng deine schule ist aber es kann auch mal schnell zum nachsitzen und/ oder gespräch mit der schulleitung kommen.

Was möchtest Du wissen?