Betrug bei Softwarekauf über ebay

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Microsoft hat im Dezemeber letzten Jahres 50.000 illegal vertriebene Office und Windows Keys gesperrt.

Bei Windows war Microsoft in der Vergangenheit manchmal kulant und hat den geprellten einen neuen Key für wenig Geld zur Verfügung gestellt. Bei Office allerdings ist Microsoft rigoros.

Wenn Du den Verkäufer jetzt nicht erreichst, wirst Du ihn auch später nicht mehr erreichen. Entweder sitzt er jetzt unter Palmen oder hinter schwedischen Gardinen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallöchen,

Wer kann mir weiter helfen?

Da ist nicht mehr zu helfen! Den Verkäufer kannst Du nicht mehr belangen, der wird wahrscheinlich unter diesem Namen nicht mehr auftauchen!

Es ist bekannt das es verschiedene Typen von Microsoft Lizenzen gibt! Auf welchen dubiosen Wegen der / die Verkäufer sie in ihren Besitz gebracht haben, wahrscheinlich Diebstahl, ist dabei unwichtig. Du bist auf jedenfall, durch Unwissenheit, abgezockt worden. Da ist das alte Sprichwort treffend, "Dummheit schützt vor Strafe nicht"!

Kaufe die Software bei einem seriösen Händler, auch Online gibt es solche!

Zu Billig kaufen, ist oftmals ganz schön Teuer!

Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tonio47
05.02.2015, 11:51

Zu Billig kaufen, ist oftmals ganz schön Teuer!

achso und teuer kaufen ist dann die bessere Wahl? Wohl kaum, dass zeigt lein Link.

Kaufe die Software bei einem seriösen Händler, auch Online gibt es solche!

sehe ich auch so

0

Selbst schuld wenn man bei ebay Software kauft ohne sich vorher zu informieren!

Gruß Daniel Lehner, Team PC Help | Mitglied im gutefrage.net Experten-Team

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da es eine Privatauktion war, wirst du jetzt keine Chancen mehr haben. Oder war es ein Händler?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?