Betrug bei Smartphone Werkstatt 24. Was tun?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Moin...
Mein Vorschlag wäre du gehst da nochmal hin und erklärst dem netten Angestellten dort mal schön ruhig die Sachlage, vielleicht war es ja letztes mal zu laut und er hat dich nicht richtig verstanden (also ich würd ihm das genau so auch mitteilen). Sag wie es war und auch die Sache mit den Fingerabdrücken usw. und guck nochmal was er dazu sagt. Wenn du das bis dahin einfach nur richtig rüber bringst merken viele oft bereits worauf das hinausläuft. Wenn nicht dann lass ihn wissen das du rechtliche Schritte einleitest (viele tun das nicht und das nimmt er auch bei dir erstmal an) und vor allem die Sache öffentlich machst damit nicht noch mehr Leute geschädigt werden... Das alles aber immer schön ruhig und gelassen, der darf zu keiner Zeit irgendeine Unsicherheit bemerken sondern nur sehen du bist dir da 100% sicher das ER in dem Fall dann keine Aussicht auf Erfolg hat...
Spätestens an dem Punkt haben bei mir alle eingekenkt. Evtl. kannst du dich auch auf einen kleinen Kompromiss einlassen soweit wie du es halt vertreten kannst weil im Recht bist du. Es geht aber hauptsächlich darum die Ganze Sache so einfach wie möglich und ohne irgendwelche Rechtswege zu klären weil das bringt dir trotzdem einen heiden Stress den man doch lieber versucht zu vermeiden...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wahrscheinlich benutzt diese Werkstatt gebrauchte Displays da finger toucher unter der folie waren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn sie sich stur stellen hilft nur ein Anwalt und ein Gutachter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?