Betrug bei eBay Kleinanzeigen? Bitte lesen und helfen

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

einfach und sofort eine Anzeige erstatten, die Adresse hast Du ? Wenn nicht, gib die Kontonummer an, daraus ist seine Bankadresse ersichtlich, sein Name und die Adresse bekommt das Gericht schon raus. Gehe direkt zum Gericht und erstatte Anzeige, nicht erst zur Polizei, da dauert es viel zu lange.

Nimm die Kopie der Überweisung, die Mails als Ausdruck mit und dann hat er ein Problem am Hals. ( Hast Du die gelöscht, siehe im Ordner GESENDET nach, die sind meist noch gespeichert )

Im Übrigen kann die Post auch Pakete bei verlorenem Paketschein finden, die haben das ja gespeichert, wer wann wohin ein Paket geschickt hat.

Also muss man den Absender, das eventuelle Sendungsdatum ( Zeitraum von bis reicht ) angeben und dann wird es auch gefunden. Ist mir auch passiert, das ein Beleg verloren ging, der Empfänger die Ware angeblich nicht bekommen hatte, die Übergabe an ihn durch HL konnte aber nachgewiesen werden.

Viel Glück und hab nur Mut, man muss sich nicht alles gefallen lassen.

Das Abzocker und Betrüger Chancen haben, das liegt oft an der Bequemlichkeit der Empfänger, solche Lumpen auch anzuzeigen.

Wenn alle Betrogenen Anzeige erstatten würden, wäre mit Sicherheit schon ein Gesetz auf dem Trapez, das solche Internetbetrügereien viel härter bestrafen würde, als es derzeit der Fall ist.

... und mal wieder einer mehr!

eBay-Kleinanzeigen ist nicht eBay!

Die Anmeldungen erfolgen anonym.

Bitte bei eBay-Kleinanzeigen nur Waren gegen Geld = kein Versand.

eBay-Kleinanzeigen schreibt in den Sicherheitshinweisen:

eBay Kleinanzeigen ist ein Online-Marktplatz und funktioniert wie der Anzeigenteil in Ihrer Tageszeitung. Käufer und Verkäufer kommen zusammen, verhandeln, kaufen und verkaufen.

eBay Kleinanzeigen nimmt nicht an der Transaktion teil. In den meisten Fällen wird die Ware persönlich abgeholt bzw. die Dienstleitung erbracht und vor Ort bar bezahlt.

Dies ist auch die sicherste Art der Abwicklung.

Deswegen werden auf eBay Kleinanzeigen auch keine persönlichen Daten abgefragt. Die Registrierung erfolgt unter Angabe einer E-Mail-Adresse und eines Passwortes. Persönliche Daten wie Name, Adresse oder Telefonnummer übermitteln die Vertragsparteien, wenn sie sich über die Abwicklung einig geworden sind, direkt..

http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/sicherheitshinweise.html

und dann folgen jede Menge beachtenswerter Tipps von ebay-Kleinanzeigen für Käufer und Verkäufer.

Du hast die Überweisungsdaten, im günstigsten Fall noch eine Kopie der bei ebay-Kleinanzeigen geschalteten Anzeige.

Strafrechtlich: Du kannst mit den Kopie Deiner Unterlagen bei der Polizei Anzeige gegen den Bankkontoinhaber erstatten.

Zivilrechtlich: Um an Dein Geld oder die Ware zu kommen, musst dann nach Information über die Adresse gegen den Verkäufer vorgehen.

Leider bringt das alles wahrscheinlich sehr wenig, ist aber einen Versuch wert.

Du kannst auch mal nach der Kontonummer und / oder dem angegebenen Namen im Netz suchen, ob sich da schon in irgendeinem Forum geschädigte Käufer treffen und Ihr Euch eventuell über die Aktenzeichen gegenseitig informieren könnt. Das hilft dann schon mal bei der Polizei.

4

Ja haben Adresse Name Bankdaten Screenshots von der Anzeige aus Ebay und jede SMS die er ihr gesendet hat.

0
@Deutschedogge1

Mit der Adresse hätte ich noch das Problem, dass ich sie als falsch vermute. Das wäre das übliche bei diesen "Geschäften".

Der Weg führt in der Regel erst über die Strafanzeige, ehe die (wahrscheinlich erfolglose) zivilrechtliche Forderung gestellt werden kann.

Sehr viele betrogene Käufer finden sich bei Auktionshilfe info ein.

1
Sie schickte ihm eine SMS wo sie ihm drohte die Polizei einzuschalten und eine Anzeige zu machen wegen Betruges.

Und warum tut sie es dann nicht?

Selber Schuld kann man da leider nur sagen. Ebay Kleinanzeigen ist nicht dazu da, etwas zu bestellen und sich schicken zu lassen. Das ist für den Zweck der Abholung, und sonst nichts. Da ist nichts abgesichert.

Deswegen gibt es bei Ebay PayPal. Und wenn ich ein Handy kaufe, und der Verkäufer bietet weder PayPal noch Nachnahme an, dann darf er seine Ware getrost behalten, denn dann kannst du davon ausgehen, dass es sich um einen Betrüger handelt.

bei ebay beschweren nützt nur, wenn du direkt über ebay kaufst, nicht bei den kleinanzeigen.

stellt dem verkäufer eine nachfrist, entweder kommt die ware in der zeit, oder ihr gebt die sache an einen anwalt.

Das bringt gar nichts...er hat das Paket abgeschickt und wenn als Päckchen, dann nicht einmal eine Sendungsnummer.... Auch das steht in den Richtinien...

0

Geld ist weg,Ware ist weg.Deine Bekannte weiss,das sie beschi..en worden ist.Da nutzt auich keine Anzeige mehr.Hände weg von Ebay Kleinanzeigen.

Tja wieder Sicherheitshinweise nicht beachtet. Für was steht es eigentlich da, bzw. wird immer eingeblendet. Bei dieser Sparte ist äußerste Vorsicht geboten. Es heißt nicht umsonst Barzahlung bei Selbstabholung. Machen kann man da nichts. Selber schuld. Das war hoffentlich teures Lehrgeld.

Jeden Morgen wacht jemand auf mit dem Verlangen, bei e-Bay Kleinanzeigen über den Tisch gezogen zu werden.

ebay Kleinanzeigen nur "Ware gegen Bares" ist Wahres!

Jeden Morgen wacht jemand auf mit dem Verlangen, ...

DEN Eindruck hab ich langsam auch...

2

sag deiner bekannten, dass sie das handy und die knete abschreiben kann.

eine anzeige bei der polizei kann sie ja machen, bei rumkommen wird aufgrund geringen warenwerts eh nix.

sie hätte die warnhinweise nicht ignorieren sollen, dass ebay kleinanzeigen nur für abholer und barzahler gedacht ist.

selbst schuld.

hätte sie nem typ auf der strasse das geld in die hand gedrückt, wenn er ihr sagt, er sei morgen wieder da mit nem handy??! - kannst sie das ja mal fragen.

sicherheit hat man bei kleinanzeigen nicht.

Was möchtest Du wissen?