Betrug bei bewerbungskosten Antrag

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Schau' mal hier rein: http://hartz.info/index.php?topic=1349.0 Inwieweit die Bewerbungskosten erstattet werden (und für welche Art der Bewerbung), liegt im Ermessen des jeweiligen Jobcenters. In welchem Umfang und auf welche Art die Bewerbungen durchgeführt (und nachgewiesen) werden sollen, müsste aus Bruders Eingliederungsvereinbarung hervorgehen. Es ist im eigenen Interesse, darin auch die Erstattung der Bewerbungskosten genau festhalten zu lassen. Auch Kosten für Email-Bewerbungen können grundsätzlich erstattet werden; per Suchmaschine dürften sich dazu auch etliche Beispiele finden lassen. (Z.B. hier in der Gegend sind's mWn ca. 2,50 - 3,- € je nachgewiesener Bewerbung.) - Kommt also darauf an, wie das beim ihm vor Ort gehandhabt wird bzw. was genau in seiner Eingliederungsvereinbarung steht.

Was möchtest Du wissen?