Betrug auf Kleinanzeigen, was tun?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich verstehe Dein Problem nicht. Du hast dein altes iPhone noch und zusätzlich ein neues s7?

Wo ist das Problem, wenn Du beide Smartphones behältst und was soll die Geschichte mit dem Taschendiebstahl?

Ich verstehe nicht, worauf Du hinaus willst? Sind Dir Deine 200 Euro, die ihr angeblich nicht zustehen, so viel mehr Wert als ein iPhone 6 und ein Samsung s7?

Du kannst doch einfach auf die Rückzahlung der 200 Euro Sicherheitsleistung beharren, bevor Du ihr das iPhone übereignest. Es ist auch vollkommen egal, ob sie bestohlen wurde oder nicht. Die 200 Euro hat sie Dir im Gegenzug zur Übereignung des iPhones zurückzuzahlen. Wenn sie das nicht tut, hast Du ein Zurückbehaltungsrecht und bist ihr nicht zur Übereignung des iPhones verpflichtet.

Ich habe aber das Gefühl, dass ich gar nicht richtig verstehe, wo Dein Problem ist...

Du hast ja nicht nur das S7, sondern auch noch das iphone. Dafür hat sie Deine 300 €, das scheint mir nicht so richtig betrügerisch.

Verkauf das Handy welches du nicht willst und sag wenn sie nach fragt verloren da sie sich ja nicht gemeldet hat

Was möchtest Du wissen?