Betrug auf Ebay-Kleinanzeigen, wie kann ich vorgehen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich wurde ebenfalls um zwei Unheiligtickets betrogen. Können wir uns vielleicht in Verbindung setzen, um festzustellen, ob es die selbe Person war? Bei mir wollte diese Person auch einen Überweisungsbeweis etc. Lg

Ja können wir gerne machen.
Ich komm nur nicht mehr auf meinen Beby-kleinanzeigen Account.
Der wurde aus unerklärlichen Gründen eingeschränkt :-(

Ich weis aber noch, sein Nutzername war: Top-Ticket.
Kommt ihnen das bekannt vor?

0
@Honigwurst

Nein, bei mir hieß er anders, sein account bestand allerdings auch erst seit 2 tagen.. Ich könnte mir heute in den Hintern dafür beißen. Vielleicht war es ja die gleiche Bank oder der gleiche Kontoinhaber..?

0

Du kannst Strafanzeige gegen den Bankkontoinhaber stellen. Das bringt jedoch kein Geld zurück.

Das Geld kannst Du später, falls derjenige ermittelt wird, in einem zivilen Mahnverfahren zurückfordern.

Es sind zwei verschiedene Vorgänge.

ebay-Kleinnanzeigen ist halt ein Risiko für Leute, die die Ware nicht abholen. Das ist Dein eigenes Verschulden, denn gewarnt wird ausführlich.

Zuletzt hiermit:

http://images.gutefrage.net/media/fragen/bilder/ebay-kleinanzeigen---einblendung-des-sicherheitshinweises/0_big.jpg

Du wirst dein Geld nicht wieder bekommen. Auch die Anzeige wird es dir nicht zurückbringen.

Du bist der 208.385 Fragesteller hier, der aufgrund seiner Dummheit bei Ebay Kleinanzeigen betrogen wurde.

Ebay Kleinanzeigen ist dazu da, die Ware vor Ort abzuholen (hier auch zu prüfen ob sie den Angaben entspricht) und dann bar zu bezahlen.

Lerne aus deinen Fehlern!

Was möchtest Du wissen?