Betrug - Wohnort mit Hilfe von Namen/Email/BIC/IBAN herausfinden?

8 Antworten

Hast Du das Angebot bei ebay-Kleinanzeigen wenigstens abgespeichert? Wenn es gelöscht ist, versuche es über einen Cache. Ich gehe davon aus, dass Du die URL zu der Anzeige aus der Korrespondenz mit dem Verkäufer hast.

Wenn sich bis Mitte nächster Woche nichts tut, kannst Du mit einer Kopie Deiner Überweisung (und evtl. Kopie des Inserats bei ebay-Kleinanzeigen) Strafanzeige gegen den Bankkontoinhaber stellen. Wenn Du dadurch Name und Anschrift des Verkäufers erhätst, kannst Du zivilrchtlich Deine Forderung stellen.

Und diese Einblendung kennst Du vom Wegklicken:

http://images.gutefrage.net/media/fragen/bilder/ebay-kleinanzeigen---einblendung-des-sicherheitshinweises/0_big.jpg

"Ich weiß den Namen ..."

Namen sind bei ebay-Kleinanzeigen nun wirklich Schall und Rauch.

Den Namen des Kontoinhabers also vom Bankkonto

0
@Taucher871

Der stellt sich heraus, wenn die ermittelnden Behörden gegen den Inhaber des Bankkontos ermitteln und dadurch der Kontoinhaber herausfinden.

6

Ersdtatte Strafanzeige bei der Polizei!

Die hat erlaubten Zugriff auf alle Daten und wird den/die Täter ermitteln, und die Staatsanwaltschaft kümmert sich um den Rest.

Was kannst du als Privatperson schon machen, selbst wenn du den/diejenige/n herausfindest? Telefonieren? An der Tür klingeln?

Geh denen auf den Keks und die zeigen dich auch noch an wegen Belästigung....nee, überlass das Ganze der Polizei. Dafür zahlst du schliesslich Steuern!

Da sagst du was 

0

Setz ihm per E-Mail eine Frist von 1 Monat, sonst droh damit und mache im Zweifelsfall eine Anzeige wegen Betrug. Du könntest auch noch vor einer Anzeige mal die BIC hier eingeben https://www.iban-rechner.de/blz.html und die Bank über den Vorgang informieren. Sie wird dir nichts weitergeben, aber eventuell es weiterleiten.

Danke dir, den Wohnort weiß ich schon und die Bank auch - auch auf eine Androhung von einer Anzeige kam keine Reaktion

0

Banken kümmern sich nicht darum. Das ist auch nicht ihre Aufgabe.

1

wenn mir jemand geld überweisen will, braucht die person dann zwingend meinen Namen oder genügen BIC und IBAN & Bankname?

wenn mir jemand geld überweisen will, braucht die person dann zwingend meinen Namen oder genügen BIC und IBAN & Bankname? über hilfreiche und nette antworten wäre ich euch echt dankbar

...zur Frage

Hallo Ich wollte mir heute mein Geld von Bet365 auszahlen lassen, habe IBAN et. richtig eingegeben aber ausversehen einen falschen Namen beim Empfänger ?

Wird das Geld trotztem auf das per IBAN und BIC angegebene Konto überwiesen,auch wenn der Name falsch ist.

...zur Frage

Wie überweist man eig Geld?

Habe eben eine Ware auf ebay kleinanzeigen verkauft. Wie funktioniert es jetzt genau mit der Überweisung hab das noch nie gemacht. Iban bic?

...zur Frage

Überweisen ohne Namen?

Hallo, also es geht um folgendes Kann man Geld mit Hilfe von BIC und Iban überweisen ohne den Namen des Kontoinhabers an zu geben ?

...zur Frage

Können Betrüger an mein Konto ran, trotz Sperrung?

Mir ist was ganz mieses passiert. Hab mein Brautkleid zum Verkauf in eBay dein. Zuerst bekam ich eine SMS, dass diese Person Interesse hat & ich soll mich per Email zurück schreiben. Habe ich dann auch gemacht. Die Person schrieb schlechtes Deutsch, haben alles per Google übersetzt. Sie wollte angeblich dass Kleid für ihre Schwester die lebt in den USA. Die meinten sogar dass Kleid wird abgeholt. Ich habe mich natürlich gefreut & gleich meinen Namen, IBAN & BIC zugesendet. Danach kam eine E-Mail mit einem Afrikanischen Namen aus Nigeria. Ich habe soeben meine Karte & Online Banking gesperrt. Morgen wird auch meine Handynummer gewechselt. Wenn die auf einer betrügerischen Art & weise mein Geld vom Konto haben wollen, dann wäre dass doch sofort weg, oder? Kann nach der Sperrung noch was passieren?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?