Betrügt TALKLIN seine Kunden mit Zusatz-Optionen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

aufpassen, ich hatte auch das problem. die buchen einfach zusatzoptionen dazu die nicht vertragsgegenstand waren bzw. nicht im prospekt standen. auch die rechnungen sind total unübersichtlich weil sie überall was reinmauscheln. massiv beschweren und nur das zahlen was vereinbart ist (einzugsverfahren widerrufen)

iPadS 15.03.2012, 20:09

Die haben auch die AGB dass nach eine bestimmten Zeit man keine Einwende gegen eine Rechnung stellen kann. Das Einzugsverfahren widerrufen wäre eine gute Lösung um weitere manipulationen zu vermeiden.

0

aber das steht doch bei all deren Verträgen unten immer. Hab grad mal geschaut. Die machen das bei ein paar Tarifen, wie ich sehen konnte, aber nicht bei allen Tarifen. Das ist meistens so wenn du ein sehr teueres Handy nimmst und einen seeehr günstigen Tarif dazu

Tja, Dein "Spar" angebot war wohl ein Reinfall, man sollte sich nie auf solche Anbieter wie Talkline, Debitel-Mogelcom einlassen, lieber zu Direktanbietern gehen, mehr bezahlen, aber Service nutzen.

iPadS 15.03.2012, 20:10

Ja das stimmt schon, aber da schonmal so ein Vertrag hatt eund damals alles problemlos verlaufen ist habe ich mir gedacht dass es auch weiterhin kein Problem wird. Immerhin hab ich das schwarz auf weis dass das gekündigt ist.

0

Ich hatte schon vor 9 Jahren dieselben Probleme mit diesem ******-Verein

Abzocke ist PROGRAMM!

Was möchtest Du wissen?