Betrügt mich meine Zahnärztin?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo

Also nach meinem Wissensstand muss du was unterschreiben wenn Kosten auf dich zu kommen.   Ich frag mich auch ob es überhaupt notwenig war Knochenersatzmaterial dahin zutun das ist eigl nur bei Implantaten üblich. Außer sie hat dein Knochen sehr stark beschädigt aber dann hätte sie dich zu einem kieferchirugen schicken müssen wenn sie damit überfordert ist bzw wenn dein Weisheitszahn noch unterm Zahnfleisch war. Wenn es aber nicht so war dann kann sie das nicht vernünftig und ihr war jedes Mittel recht den Zahn einfach raus zu bekommen und dann hat sie wahrscheinlich deinen Zahn frei gebort was eigl dann absichtlich war sie wusste dass sie dein Knochen damit beschäftigt.  Also ich weis jz nicht genau wie das ablief und wie es mit deinem Zahn aussah

Ich hab als Zahnmedizinische Fachangestellte gearbeitet und weis wie die Ärzte ticken und ich glaub dir sofort

Die unnötigen Kommentare die die Leute hier haben wsllen sie mal für sich behalten wenn sie keine Ahnung haben wie es wirklich beim Zahnarzt zugeht.

23

Ich kommentiere es trotzdem. Knochenersatzmaterial ist auch gut, z.B. Frontzahn-Alveolen zu füllen,damit eventuell bei einer späteren Brücke keine übergroßen Brückenglieder nötig sind,  um die Lücke darunter eingermaßen zu füllen.

Im Bereich der Achter ist Knochenersatzmaterial nur in sehr seltenen Fällen notwendig. Wenn z.B. der Zahn so blöd verlagert war, daß das "Loch" danach schon riesig ist. Um einen solchen verlagerten Zahn zu entfernen muß der Zahnarzt den Zahn aus dem Knochen herauslösen indem er einen Teil des Knochens darum mit speziellen Fräsen entfernt ehe er den Zahn für die Extraktion zerteilen kann. Das ist korrekt und geht in vielen Fällen nicht anders. Es bedeutet auf keinen Fall, daß der Zahnarztes/ärztin unfähig ist. Wer das so pauschal behauptet hat nicht wirklich Ahnung auch wenn sie in einer Zahnarztpraxis arbeitet. Der Knochen ist dann tatsächlich beschädigt. Die Alveole aber benötigt in der regel kein Knochenersatzmaterial um abzuheilen.

Einen Parienten, der in dieser Behandlung steckt ist, auch wenn <miezekätzchen < das sagt, nicht unbedingt verhandlungsfähig. Man hat die knirschenden und knackenden Geräusche gehört, der Kopf wurde hin und her gedreht, das Blut schmeckt nicht allzugut; ständig wird abgesaugt und mindestens zwei Leute fummeln mit ihren Händen in seinem Munde herum und man fühlt sich etwas plattgewalzt. Da ist man nicht auf der Höhe. Das wußte die Zahnärztin und hat es cool ausgenutzt. Das ist nicht nur unfair sondern auch durch den Kodex untersagt und kann zur Rüge führen, wenn der Patient das an die Zahnärztekammer (ZÄK) meldet.. Wenn rollertyp19 nicht unterschrieben hat, kann er die Zahlung verweigern.

An seiner Stelle würde ich sofort !!!  zur Kasse gehen und dort nach einem Gutachter fragen. Vielleicht geht das was. Mit der ZÄK zu telefonieren bringt vielleicht auch etwas.

Ach ja, lange Rede kurzer Sinn: wechsel die Zahnärztin. Wer so etwas macht, versucht das auch bei anderen Gelegenheiten; will sagen: es gehört zu ihrem Programm. Ganz schlecht.

0

Hmmm - schwierige Frage. 
Denn ich bin (fast) davon überzeugt, daß der Aufbau des Kieferknochens überhaupt nicht erforderlich war. Nach einer Weisheitszahn-OP - auch wenn sie schwieriger ausfällt als gedacht - ist das nämlich nicht die Regel. Der Knochendefekt hätte dann schon besonders groß sein müssen. 
MMn ließ Dir die Zahnärztin während der OP gar keine andere Wahl, als der Leistung zuzustimmen. Wenn die ZÄ routinemäßig solche Behandlungen bei Weisheitszahn-Op´s durchführt, hätte sie dies vorher sagen müssen, bzw. Dich darüber aufklären müssen. 

Lasse Dir eine spezifizierte Rechnung über diese Behandlung geben (nicht cash in die Tasche) und gehe damit zu Deiner Krankenkasse und lasse dies prüfen - z.B. könnte ein Gutachter eine Stellungnahme zu der Behandlung abgeben. 

Falls Du noch Weisheitszähne hast, oder wieder mal ein zahnärztlicher chirurgischer Eingriff erforderlich ist, lasse Dich zukünftig besser bei einem Kieferchirurgen behandeln. 

Ist beim PKW nicht wesentlich anders.. das Ersatzteil kostet meist den geringsten Teil, die Arbeitsstunden sind das,w as ins Geld geht.

Einkommensteuererklärung Spenden

Ich habe mehrere Einzelspenden unter 200 Euro an einen Sportverein getätigt. Habe aber als Nachweis für das Finanzamt nur den Ausdruck aus dem Online-Banking. Bei der Einkommensteuererklärung verlangt nun der Sachbearbeiter eine Spendenbescheinigung für den Gesamtbetrag (rund 700 Euros) der Einzelspenden.

Lt. meiner Recherche ist bei Einzelspenden unter 200 Euro keine Spendenbescheinigung notwendig als Nachweis.

Wer hat ein ähnliches Problem gehabt?

...zur Frage

Weisheitszähne ziehen-Vollnarkose oder nicht?

Hallo :) Ich muss mir nächste Woche meine 3 Weisheitszähne ziehen lassen. Ich muss alle auf einmal ziehen lassen, weil ich in 2 Wochen für ein halbes Jahr in Asien bin. Mein Zahnarzt sagt, er würde eine örtliche Betäubung empfehlen, aber ich hätte so gerne eine Vollnarkose. 2 meiner Zähne sind noch im Zahnfleisch versteckt und einer schaut schon ein ganz kleines bisschen raus. Man müsste sie also erst freilegen, bevor man sie ziehen kann. Das Problem ist, dass ich mir die Narkose, die bis zu 300€ kostet, im Moment nicht leisten kann. Wie sind denn die Schmerzen bei einer örtlichen Betäubung und blutet es sehr ? Ich habe schon sehr große Angst vor der OP und weiß nicht , ob ich es ohne Vollnarkose schaffe. Einen würde ich vielleicht schaffen, aber alle 3 auf einmal ist schon viel. Zudem habe ich bereits starke Schmerzen. Wie waren eure Erfahrungen bei der Weisheitszahn op ?

...zur Frage

Weisheitszahn-OP: lokale Betäubung oder Dämmerschlafspritze?

Hey:) . Ich stehe kurz vor einer Weisheitszahn -OP und vor der Frage : Lokale Betäubung  oder Dämmerschlafspritze. Mir wird nur ein Zahn entnommen, jedoch much ein Stück von Knochen entfernt werden damit der chirurg an den Zahn kommt. Er hat gesagt das eine lokale Betäubung reicht, bin mir aber nicht sicher ob ich das so kann :).

Desahlb wollte ich euch fragen, was würdet ihr machen ?

Oder hat jemand schone erfahrungen damit ?

(Ich weiß, die entscheidung liegt bei mir!)

 

Gruß

...zur Frage

Was kann ich tun wenn mir jemand geld schuldet und habe schon viel gedult gehabt?

Ich wollte sein Auto abkaufen für 600 euro (alles mündlich ohne papiere).Wir waren Arbeitskolegen und habe ihm die 200 euro als vorschuss unterschrieben so dass er sich die im büro abholen kann. Abgemacht war ich zahle ihm das Auto in 3 Raten 200 mal 3 ; nachdem ich ihm dann die erste rate gegeben habe hatte er es sich anders überlegt das er mir das Auto gibt nachdem ich ihm die ganzen 600 euro ausgezahlt habe , das war nicht unsere abmachung und war nicht mehr einverstanden und wollte dann das auto nicht mehr weil er sich nicht an die abmachung gehalten hat , ich wollte so dann meine 200 euro zurück da war er auch einverstanden das er mir die 200 euro zurück gibt , jetzt sind 3 monate vergangen und habe immer noch kein geld zurück bekommen, ich hatte ihm sogar angeboten das er mir es so zahlen kann wie er es kann sogar auch erstmal 50 euro hauptsache er gibt mir es zurück aber ich hab einen euro von ihm noch nicht von ihm bis heute gesehen , jetzt endlich über whats ab kann ich endlich beweisen dass er mir das geld wirklich schuldet denn er hat mir über whats ab geantwortet und es bestätigt, was kann ich jetzt tun? ich weiss mit gewalt wird es sowieso noch schlimmer ich möchte es auf legaler weise wieder zurück haben, ??

...zur Frage

Was sind das für komische körner an meinem zahn?

Hi also zuerst einmal hab ich etwas Angst vor Zahnärzten deswegen frag ich lieber erst ob es notwendig ist damit zum Zahnarzt zu gehen oder nicht? Versuch das mal so gut es geht zu beschreiben. Also mein dritter weisheitszahn kommt langsam (ca seit 2 oder 3 monaten) raus und links. Nun seit mehreren Tagen tut mir das da jetzt aber etwas Dollar weh. Also nur das Zahnfleisch nicht meine zähne. Jedenfalls hab ich dann heute (vor 10min) mal in den Spiegel geguckt wie das da aussieht und hab mit einem Tuch auf den Teil gedrückt der schon trauben ist. Der halbe zahn steckt noch unter eine Art Lappen vom zahnfleisch. Na ja das hat jedenfalls etwas gestunken. Nicht so mega doll... Nur etwas. Und da war ein kleines weiß gelbes Körnchen drauf. Vllt 1mm groß. Dann hab mich mit meinem abgewaschenen Finger den hautlappen vom bedeckten Teil des weisheitszahns hochgehoben und da waren dann noch ca 7 bis 8 weiter körner. Was ist das? Ist das schlimm? Ich hab dann den größten Teil da versucht abzukratzen... weil ich sowas einfach nicht in meinem mund haben kann...aber dann hats natürlich angefangen zu bluten und jetzt kribbelt meine linke Wange abundzu? Ich will nicht zum Zahnarzt :'(((

...zur Frage

Versteuerung von Honorar aus Lehrtätigkeit notwendig?

Hallo liebe Community,

Ich bin hauptberuflich DaZ-Lehrer an einer Oberschule in Niedersachsen. Neben meiner Haupttätigkeit habe ich im letzten Jahr ca. 3 Monate auch an einer Volkshochschule DaZ-Untericht einmal die Woche gegeben (etwa 200€/Monat Honorar).

Ab welchen Einkommen auf Honorarbasis muss ich eine Steuererklärung machen (wäre jetzt meine erste überhaupt) oder muss ich bei so geringem Einlommen auf Honorarbasis überhaupt eine machen? Habe mir bis jetzt keine Steuernummer von Finanzamt (nicht Steuer-ID) besorgt. Habe bis jetzt auf den Rechnung meine Steuer-ID angegeben, aber das scheint ja falsch zu sein? Muss ich mir jetzt eine Steuernummer besorgen, weil ich die Lehrtätigkeit im gleichen Umfang noch mindestens ein halbes Jahr weiter machen werde?

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Bin bei der Suche im Internet ganz durch einander gekommen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?