Betrüger/Gerichtsvollzieher Grund zur Sorge?

3 Antworten

Die Typen beim nächsten Mal nach einem Dienstausweis fragen und wenn da nix überzeugendes kommt, 110 wählen.

Das waren keine Einbrecher sondern Betrüger. Bewaffnen? Meinst Du das Ernst? Das ist eine sehr dumme Idee. Zumindest keine Lösung.

er ist schon bewaffnet die frage ist ob es drastischere mittel geben sollte aus dem Haus wurde schon mal wer verhaftet so ein pazifistisches Gehabe brauch ich nicht

0

Alarmanlage.
5 fach Verriegelung

dafür haben sie kein Geld

0

Sowas kann man auch für fast kein Geld selbst bauen Was will er denn sonst machen. Mit dem Gewehr in die Ecke stellen ?

0

Weil gewähre ja nix kosten 😂

0

Bitte um ungefähre traumdeutung

Salam Alejkum,
Liebe Brüder und Schwestern, ich hatte vor 2 tagen ein seltsamen Traum gehabt. .ich War mit meinen Brüdern und Schwestern im Wohnzimmer da sagte mein Bruder es ist soweit der jüngste Tag ist eingebrochen wir waren aber alle ruhig geblieben und setzen uns am Boden auf die Knie und warteten Bis allah ein Befehl gibt. .ein heller gelber blitz erschien am Himmel und plötzlich begannen etliche engel von himmel herab zu steigen und einige waren mit Schwerter und ein Engel kam auf uns zu und hatte eine Person in den Arm und gab mir die Person in den Arm... Ich War froh das der engel mir die Person in den Arm gegeben hatte. ..

wenn ihr mir weiter helfen könnt wäre ich dankbar. .

Allah möge zufrieden mit euch sein.

...zur Frage

Wie Gerichtsvollzieher einschalten?

Ich habe jemanden Geld geliehen und bekomme dies nicht wider zurück, ich habe mit der Person einen schriftlichen Vertga, das sie mein Geld noch hat, sie sagte auch vor Zeugen aus, das sie mir nichts zurückgab, jetzt hörte ich, man kann einen Gerichtsvollzieher einschalten, wie geht das oder was soll ich tun, ich habe mehrfach, auch schriftlich um eine Rückzahlung gebeten.

...zur Frage

Rastet diese Person eurer Meinung nach zurecht aus?

Person 1 besitzt eine Fahrkarte, die er mit Person 2 in einem Haushalt teilt. Ein Nachbar und gleichzeitig guter Freund der Familie fragt Person 2 ob er sich die Fahrkarte den ganzen Tag ausleihen kann, woraufhin Person 2 ohne Person 1 zu fragen ihm die Fahrkarte einfach gibt. Als Person 1 davon erfährt, wird er extrem wütend schreit rum und beleidigt Person 2. Sein Problem ist, dass Person 2 ihn nicht vorher gefragt hat und die Karte einfach an andere ausleiht. Wie sieht ihr die Sache? Findet ihr Person 1 ist zurecht ausgerastet? Würdet ihr genauso handeln?

...zur Frage

Fahren ohne Führerschein in Notfällen erlaubt?

Nehmen wir jetzt an ich lebe am Land (was ich tue^^) und der nächst Nachbar ist 2-3km entfernt (was bei mir jetzt nicht der Fall ist aber bei uns gibt es solche Häuser). Es ist Stromausfall (bei uns ist alle 2 Jahre mal der Strom wegen Wartungsarbeiten für einen halben Tag weg) und das Handy streikt. Eine Person in meiner Familie hätte jetzt an diesem speziellen Tag einen Herzinfarkt oder hat sich Lebensgefährlich verletzt. Dank Stromausfall und kaputten Handy kann ich keine Rettung rufen und es ist niemand mit Führerschein zu hause. Wäre es mir jetzt erlaubt die Verletzte Person oder alleine ohne Führerschein zumindest zum nächsten Nachbar zu fahren um Hilfe zu rufen?

...zur Frage

Darf ein Gerichtsvollzieher auf Verdacht ein Auto pfänden, ohne zu prüfen ob es dem Schuldner gehört?

Hallo, gestern hatte ich plötzlich Pfändungssiegel an meinen Autotüren. Dabei hat unser Nachbar die Schulden. Der Gerichtsvollzieher sagte bei meinem Anruf: " Das Kennzeichen passte zu den Initialien des Schuldners, deshalb bin ich davon ausgegangen, dass es ihm gehört." Darf er das, einfach so auf Verdacht? Er meinte dann noch, dass wir dann in der Beweispflicht wären, dass es unser Auto ist. Wir haben aber doch mit dem Nachbarn nichts zu tun, warum haben wir dann die Scherereien??? VG Ilka

...zur Frage

Räumungsklage bald vorbei

Wir haben unsere Miete wegen Schimmel vor eineinhalb Jahren über einen Anwalt gemindert und den Vermieter ne Frist gesetzt das er sich das anschauen soll ,hat er aber nie gemacht. Nach eineinhalb Jahren kam eine Kündigung die wir nicht akzeptierten darauf hin war Gerichtstermin . Nachdem der Vermieter hörte das ein Gutachter her muss weil die Wand von aussen schimmelt hat er uns nen Vergleich angeboten. Wir haben das Angebot angenommen ,wir wussten nur nicht das es so schwer ist ne Wohnung zu finden.Wir suchen schon seitdem. Wir haben 2 Kinder und einen Hund. Heute war ich wie so oft bei der Gemeinde die mir mal wieder sagte wir haben keine Wohnung frei. Dann würde ich zu der Dame geschickt die sich um Obdachlose kümmert die mir sagte auch da ist nichts frei selbst wenn was frei wäre kostet das pro Person 500 Euro. Kann der Gerichtsvollzieher mich und meine Familie einfach auf die Strasse setzen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?