Betrügen wirklich ALLE Männer?

... komplette Frage anzeigen

17 Antworten

Du solltest doch selbst merken, dass man nicht alle in eine Schublade packen kann.. 

Du solltest die Meinung deiner Mutter in diesem Fall ignorieren.. ändern wird sie ihre Meinung wohl nicht mehr, da sie mir den Anschein macht, in diesem Fall etwas gestört zu sein, durch welche Erfahrungen auch immer. 

Außerdem liegt es im Auge des Betrachters, was fremd gehen bedeutet.. für die Mädchen aus meiner Klasse ist es schon ein fremd gehen, wenn ihr Freund mit einem anderen Mädchen schreibt. Für mich ist ein fremd gehen dann, wenn ich weiß das mein Partner entweder lieber mehr Zeit in eine andere Frau investiert als in mir oder sexpraktiken mit ihr vollzieht, von denen ich nichts weiß. Somit lässt sich "fremd gehen" wohl ziemlich weit umfassen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, Deine Mutter hat nicht recht. Mein Mann hat mich in den 18 Jahren unserer Ehe noch nie betrogen und ich ihn auch nicht. Ich habe aber auch schon viele Leute kennengelernt die es mit der Treue nicht so genau genommen haben.

Diese Diskussion das Männer untreu sein dürfen aber Frauen nicht habe ich auch schon öfter gehabt. 

So viel zur Gleichberechtigung. 😎

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hui, wenn man nach ihrem Denken geht, hat deine Mutter mehrere tausend Jahre auf'm Buckel. Und dann noch über Männer sudern können? Respekt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also in einer Beziehung dürfen weder Frau noch mann betrügen oder sonstiges!!! Beide müssen treu zu einander sein alles andere ist meiner Meinung nach EHRENLOS.

Und das alle Männer eh betrügen oder so ist quatsch mann darf fast in keiner Situation verallgemeinern!

Von jedem Geschlecht gibt es welche die betrügen ... allerdings wäre es sehr gut möglich, dass es bei den Männern die Mehrzahl ist :))

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo!

Das halte ich - auch wenn es immer wieder vorkommt & das auch in den besten Häusern - dann trotz allem Verständnis doch für ein Klischee. Nicht alle Männer sind permanent triebgesteuert & vergessen beim Anblick einer schönen oder interessanten Frau alles, was sie sonst noch so haben... da sollte man nicht pauschalisieren wenngleich immer wieder Männer daneben treten!

Wer sagt, dass alle Männer potenzielle Ehebrecher sind, denkt arg einseitig bzw. hat vllt. diesbezüglich schon bitteres Lehrgeld gezahlt. Sorry, aber anders kann ich's mir nicht erklären..

Schönes Wochenende noch :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

deine mutter scheint recht frustriert und mit schlechten erfahrungen gespickt..

es gibt ca. 7,4 milliarden menschen auf der welt. davon knapp die hälfte männlich. im geschlechtsreifen/heiratsfähigen  alter sind davon etwa 60%. das bedeutet, deine mutter müsste mit etwa 2,2 milliarden männern verheiratet gewesen sein um das objektiv beurteilen zu können....na dann..:p


okay okay...die kompostis und die u 18 fraktion ziehe ich mal ab....aber vermutlich bräuchte sie trotzdem noch "so einige reinkarnationen" um das umzusetzen..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, es betrügen nicht alle Männer. Und deine Mutter sollte mal ihre Denkweise diesbezüglich infrage stellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von healthylifex
28.05.2016, 00:53

tut sie ja nicht. In allem was sie tut und sagt hat immer nur sie recht weil sie ja so viel älter ist und mehr Erfahrung besitzt.

0

Viele betrügen klar, aber die haben niemals gelernt mit einer Frau umzugehen oder um erlich zu sein ( sagen viele Männer ) die Frau ist Einfach hässlich deswegwn gehen die wo anders holen...aber es gibt so viele gute Männer glaub mir!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von healthylifex
28.05.2016, 01:05

"Die Frau ist einfach hässlich"

bitte? dann muss man ja selbst wie Brad Pitt ausschauen um sowas von sich zu geben, nicht mal dann dürfte man solche Dinge von sich geben. Wieso heiratet man dann überhaupt? Wenn es nur ums Aussehen der Frau geht?

Ich weiß das es auch gute Männer gibt aber irgendwie verliere ich selbst so langsam die Hoffnung bzw verzweifle schon förmlich da ich nur noch solche Dinge sehe und lese/höre  

0

naja wenn sie das als begründung so wahr haben will das sie betrogen wurde?

dann ist das halt ihre meinung, der schutzschild damit man den fehler nicht bei sich selber sucht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum diskutierst Du so etwas mit Deiner Mutter? Laß sie doch glauben, was sie will. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Abgesehen davon, daß auch Frauen keine Engel sind, gibt es auch sogenannte offene Beziehungen.

Wenn eine Frau weiß, mit wem und wievielen anderen "ihr" (Besitzanspruch?) Mann noch so seinen Spaß hat, dann ist da kein Betrug zu finden, wenn sie es duldet oder gar erlaubt.

Letztendlich gibt es nur da Betrug, wo etwas heimlich getan wird.

Und Frauen/ Männer, die gerne glauben, ihr Partner sei absolut treu, sind einfach nur weltfremd.

Genauso wie diejenigen, die sich selbst für absolut treu halten.

Es ist nicht gerade die menschliche Natur, treu zu sein. Wäre es das, gäbe es nicht soviele soziale Vorschriften, die man von klein auf erst lernen muss.

Menschen sind Egoisten. So wie jede andere Spezies eben auch. Kein Lebewesen stellt seine eigenen Bedürfnisse ohne trifftigen Grund (wie z.B. soziale Gesetze...) hinten an...

Eheliche Treue endet spätestens mit dem Eintritt der Nachkommen ins Erwachsenendasein. Also rein vom natürlichen Standpunkt aus betrachtet, weil ab da die gemeinsame Verantwortung endet... Im Tierreich gehen auch oft Partnerschaften auseinander, wenn die Nachkommenschaft flügge geworden ist. 

Man sucht dann einen neuen Partner. Und dem bleibt man auch nur solange treu, bis die Nachkommenschaft aus dieser Verbindung flügge ist.

Nur der Mensch meint, er kann diverse Verpflichtungen über den natürlichen Instinkt hinaus festsetzen.

So auch das Unterhaltsrecht bei Ehescheidung. Was dümmeres gibt es kaum.

warehouse14

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hört sich eher danach an, als wolle sie von sich selbst ablenken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von healthylifex
28.05.2016, 00:50

keine Ahnung ... aber mir macht sie auch ständig Angst, die redet mir ständig ein das alle Männer gleich sind, das ich den schönsten besten Mann verdient habe und wenn ich mit einem "durchschnitts - Typ" ankomme, meint sie er wäre zu hässlich für mich usw .....

0

Es ist so traurig, was für ein Bild deine Mutter dir von Männern vermittelt.

Geh diesem Thema einfach aus dem Weg. lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt auf die Frau an... :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von healthylifex
28.05.2016, 00:52

wie meinst du das?

0

Deine mom ist etwas frustriert. Ansonsten wüsste ich nicht warum sie so ein primitiven sorry aber dummen gedanken hat. Immerhin hat sie ihn selbst betrogen wie du sagst^^ von daher "Alle schwarze sind kriminell, sie dürfen das, weil sie ärmer als die weißen sind" Kein Sinn.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn meine frau mich betrügen würde dann würde ich mich sofort scheiden lassen und das würde ich auch von ihr erwarten und wollen wenn ich sie betrügen würde!.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von princecoffeeII
28.05.2016, 00:59

>...und das würde ich auch von ihr erwarten und wollen wenn ich sie betrügen würde!.

was 'ne dämliche aussage....wenn du vorab schon diese erwartungshaltung hast, dann trennste dich/läste dich scheiden bevor du betrügen würdest....und dann ist es ja auch kein betrug mehr..

aaaaalter schwede....warst du auf dem single-markt ein sonderangebot als ihr euch kennen gelernt habt?..

3

Immer diese Männerverachtenden Urteile *Kopfschütteln*

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?