Betrügen obwohl man getrennt ist?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wieso: Weil man emotional noch ein Stück in der Exbeziehung drin hängt. Durch die Gewohnheit von damals. Das Denken muss sich mit der Zeit erst noch umprogrammieren.

Wann: Unterschiedlich, am günstigsten ists natürlich wenn man sich innerlich bereit dazu fühlt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sowas braucht Zeit und je länger du mit jemanden zusammen warst um so länger braucht man auch für gewöhnlich um die Person aus dem Kopf zu kriegen, weil dann einfach mehr als nur "gern haben" und "lieb haben" im Spiel ist.

Ich würde da nichts überstürzen. Kann ja sein, dass ihr nach ner gewissen zeit der Trennung wieder zu einander findet und dann fühlst du dich noch mieser. Kannst ja mit Jungs was flirten um auf andere gedanken zu kommen, aber erst dann was Anfangen wenn du keine starken Gefühle merh für deinen Ex empfindest 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rockige
19.06.2017, 00:52

Ich würde eher sagen das es auf die Intensivität der Exbeziehung ankommt bzw. darauf wie weit man emotional/ psychisch drin hing.

Mit der Zeit kann man das eigene Denken aber umprogrammieren (sozusagen). In der Regel geschieht es nach und nach von ganz alleine. Man denkt immer weniger an den Expartner (was macht er grade, was hätte er jetzt grade dazu gesagt, wie würde er reagieren wenn er wüsste..., was wär gewesen wenn....). Das kann man aber auch bewusst beeinflussen indem man sich mitten im Gedankengang zwingt jetzt an jemand/ etwas anderes zu denken als ausgerechnet an diese Type.

Jepp, noch stark vorhandene Gefühle für den Expartner hemmen. Und auch die "noch" vorhandene Beeinflussung (der/ des Ex) der man über die Zeit dieser Beziehung hinweg ausgesetzt war.

0

Naja du warst mit ihm 1½ Jahre zusammen und du hast dich erst seit 1 Woche getrennt (weiß ich von der anderen Frage), das ist schon ziiieeemlich schnell.

Du kannst natürlich machen was du willst, aber mMn hast du das Gefühl zurecht, weil es doch irgendwie respektlos dem Ex gegenüber ist, wenn man sich denn (mehr oder weniger) im guten getrennt hat.

Du bist nicht mehr mit ihm zusammen, deswegen ist es erstmal ok!
Aber ich schätze mal das Gefühl kommt, weil es erst eine Woche ist!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also wenn ihr 1 1/2 Jahre zsm wart dann warte lieber 2 Monate weil es sonst nicht so gut kommt und vor allem, macht man das aus ethischen Gründen finde ich, nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?