Betrügen Alle männer oder vorurteil?

17 Antworten

Nein, nicht alle Männer betrügen. Ich persönlich kenne sogar (leider) mehr Frauen als Männer, die schonmal ihren Partner betrogen haben. Mein Freund, männliche Kumpels und männliche Verwandte sind alle sehr treu, glauben an die wahre Liebe, sind sehr ehrlich. Ich kenne mehr Frauen, die betrügen würden.

Da hast du bisher vielleicht einfach Pech gehabt - aber das Glück wird noch kommen :) Du findest schon den Richtigen, der wertschätzt, dass du ein toller Mensch bist und das nicht wegwirft.

Also in deiner letzten Frage steht, dass dich deine Freundin beklaut. Das ist auch eine Art von Ausnutzung. Vielleicht mal darüber nachdenken, ob du nicht einfach zu gutmütig bist. Denn es gibt nicht nur fremdgehende Männer und unehrliche Menschen. Ich denke du machst dich von anderen Menschen in deinem Umfeld zu abhängig und lässt dadurch auch jeden Idioten an dich heran. Der dich dann auch nicht richtig liebt sondern ausnutzt...

Bei mir wäre es immer ein Nein. Das würde auch immer so bleiben, ich gehe ja nicht eine Beziehung ein um dann mit ner anderen was zu haben, ich meine wozu auch überhaupt? Den jenigen den man liebt will man ja auch für sich haben und nicht verlieren oder verletzen, von daher verstehe ich die ganzen trottel und nicht, und auch dieses Gelaber mit Bedürfnissen, Bedürfnisse zum Leben sind essen, trinken, Luft etc und nicht jemanden zu betrügen.

Also ist zwar bei einigen so aber für mich kann ich sagen das es nicht der Fall ist.

LG Schmidi

Wenn man echt so ein Bedürfnis nach Sex hat, kann man es auch als Single ausleben.

1

Nein, dasselbe kann man über Frauen sagen (z.Bsp. schminkt sich nicht jede).

Ich war noch nie Untreu, weil ich eine gute Impulskontrolle besitze und diese Strategien habe:

  • wenn mir eine andere gefällt, mache ich Schluss und verführe diese
  • wenn mir eine andere gefällt, verlange ich eine offene Beziehung und habe mit der anderen Sex

Was möchtest Du wissen?