Betrogen worden - kenne mich nicht mehr?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Hallo,

das liegt an der uns Mädels anerzogenen Rolle, immer die Schuld bei uns selbst zu suchen. So gesehen völlig normal, wenn man es versteht. Dennoch natürlich im Grunde unverständlich, dass frau so fühlt. Verstehe Dich gut.

Ob Du ihm je wieder vertrauen kannst, weiß ich leider nicht. Aber das mußt Du ja auch nicht sofort entscheiden. Im Moment stehst Du noch unter einer Art 'Schockstarre' und da ist es schwer möglich, eine Entscheidung zu treffen.

Aus dem Bauch heraus würde ich allerdings sagen, ich könnte jemandem, der mich so lange hintergangen hat, nicht mehr vertrauen. Wenn es ein einmaliger 'Ausrutscher' gewesen wäre, wäre das schon furchtbar für mich, aber so ...?

Du kannst ja auch erstmal den Weg über eine 'Auszeit' gehen. Beziehungspause, alles in Ruhe überdenken und erstmal wieder den Schock überwinden. Dann hast Du eine solidere Basis für Deine Entscheidung.

Alles Gute

Buddhishi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Monella5715
09.04.2016, 11:37

Herzlichen dank.

0

wer einmal fremdgeht, würde das wieder tun. es wird schon einen Grund geben. Rede mal mit ihm und frag ihn ob er sich vielleicht in eurer Beziehung unglücklich gefühlt hat oder so. An deiner stelle würde ich mein Leben weiter leben, ohne ihn.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Monella5715
12.04.2016, 23:53

Danke für deinen tipp. Das habe ich bereits gemacht. Seine antwort ist dass er glücklich ist mit mir und def bezihung, und dass er sich selbst nicht erklären kann warum er dass gemacht hat. Er sagt er war nicht er selbst (und ja, in dieser zeit war er wirklich anders, ob es mit dem betrügen, oder seiner arbeitslosigkeit zu tun hat weiss ich nicht)
Mich würde eine antwort auf die frage warum auch sehr wunder nehmen - für mich und meine zukunft.

0

Trenn dich von ihm direkt! Da muss man nicht nachdenken, denn würde er dich lieben, hätte er sein bestes Stück bei der Hoe in seiner Hose gelassen. Dass du dir nun Vorwürfe machst ist ein natürlicher Prozess den du da gerade durchläufst, aber vertrau mir du kannst am wenigsten dafür. Es ist einzig und allein seine Schuld. Wenn es Probleme in eurer Beziehung gab, hätte er das offen ansprechen können. Sich dann aber durch die Gegend zu vögeln ist sicher keine Trotzreaktion, sondern ein Zeichen psychischer Schwäche. Also trenn dich von dem Idioten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Werde ich ihm je wieder vertrauen können? 

Glaube ich nicht, und ich halte es auch nicht für wünschenswert.
Schließlich hat er Dich fast die Hälfte Eurer Beziehungsdauer planmäßig hintergangen.
Immer vorausgesetzt, Deine Informationen stimmen, denn Du schreibst, Du hättest es "herausbekommen". Wenn es Dir von jemandem unter vier Augen erzählt wurde, der "es ja nur gut mit Dir meint", wäre ich vielleicht vorsichtig.
Ich habe auch schon erlebt, dass jemand aus Neid eine funktionierende Beziehung zerstören wollte.
Falls Deine Information aber den Tatsachen entspricht, schick den Kerl in die Wüste und leck Deine Wunden.
Mein Rat als Mann...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Monella5715
09.04.2016, 11:35

Ich habe es 'unter 4 augen' erfahren, ihn aber gleich gestellt, und dann beichtete er mir alles.

0

Ich bin ganz sicher nicht der Typ der immer gleich dafür plädiert sozusagen die Rübe ab und aus die Maus. In deinem Fall aber neige ich ganz stark dazu und das vor allem wegen der Dauer deiner Beziehung die gerade mal ca. 12 Monate alt ist und der Dauer von dem sozusagen ironisch gesagt ehrenamtlichen Auswärtsengagement von deinem Freund, das mit immerhin fünf Monaten nahezu die Hälfte deiner Beziehung ausmachte und das in einer Phase wo die Beziehung eigentlich noch von ihrer Frische lebt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aber ich habe bis jetzt mich noch nicht getrennt. Ich verstehe mich und meine gefühle nicht mehr

verstehe ich dann übrigens auch nicht, denn wenn Du während dem einen Jahr Beziehung schon fünf Monate betrogen wurdest, wäre jetzt echt interessant, was Du Dir selbst noch zumuten möchtest?

Weiß zwar jetzt nicht, ob Du Deinen "Noch-Freund" damit bereits konfrontiert hast und wie er sich gerechtfertigt ist, aber die Wahrscheinlichkeit, dass Dir das gleiche wieder passieren würde, ist extrem hoch...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Monella5715
09.04.2016, 10:38

Habe ihn sofort konfrontiert. Ausreden und erklärungen gab es ausreichend.

0

Nein.

Du solltest dich unbedingt trennen. Deine Gefühle sind durch den Schock teilweise betäubt...das ist eine Selbstschutzreaktion.

Trenne dich, verarbeite das Ganze und brich den Kontakt zu dem I.dioten komplett ab. Der ist deiner nicht wert!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Oh ha... Von einem Jahr , fünf Monate lang betrogen   worden zu sein , ist schlimm...

 Deine Reaktion ist nachvollziehbar und verständlich ! Da hat die heile Welt , nun einen heftigen Knacks bekommen .

Du musst abwägen, ob Du verzeihen kannst , oder ob Dein Urvertrauen allzu sehr beschädigt ist , und welche Konsequenzen dies  für Dich hat .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Monella5715
09.04.2016, 10:39

Währe einfacher für mich, wenn ich wüsste wie ich wirklich fühle.

0

Wenn du dir nicht mehr wert bist und denkst einen Freund haben zu müssen der dich von 12 Monaten Beziehung, 5 Monate betrügt dann go for it! Da kann dir kein Außenstehender helfen, nur du dir selbst. Für mich wäre das keine Basis.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also du fühlst dass du selber schuld hast weil du dir vorwirfst dass du es früher hättest rausbekommen können. und nein vertrau ihm nicht mehr und mach Schluss. sowas ist schon ganz schön heftig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Von 1 Jahr Beziehung fast die Hälfte betrogen. Also ganz ehrlich der Typ hat dich nie geliebt. Und woher willst du wissen ob er dich nicht immernoch mit der anderen bescheißt. Zieh n Schlußstrich denn das wird nix mit euch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?