Betrogen + baby 1 Jahr was soll ich tun? Dringender Rat benötigt

15 Antworten

Ach man das ist doch mist , du Arme . Ich habe leider keine ahnung was man in soeiner Situation macht . Aber hab erstmal abstand von ihm . Und du must entscheiden ob du ihm verzeihen kannst . Du kannst dir dafür solange zeit nehemen wie du willst . Sag ihm das du evtl. zeit brauchst , er kann es bestimmt verstehen und wartet solange wenn er dich liebt . ( Natürlich ohne fremd zugehen ) .

  • Die Frage, wieso er das tat, hat er dir selbst beantwortet, für mich klingt das sehr glaubwürdig.
  • Warum du nichts mitbekommen hast, liegt evtl. daran, dass er sorgfältig darauf geachtet hat, dass die andere zwar seine dringendsten Bedürfnisse befriedigt, dir aber nichts weg nimmt.
  • Mit Sicherheit wäre es besser für dich, wenn du dich gar nicht fragen würdest, was die beiden gemacht haben, es hatte ohnehin keine Bedeutung.
  • Was du tun sollst kann ich dir nicht sagen, denn mit den sich daraus ergebenden Folgen musst du (und leider auch dein Kind) leben. Wenn er sich so eindeutig der anderen gegenüber positioniert, dir sogar in dieser Situation einen Heiratsantrag macht, sich schämt und es trotzdem tut, hatte er aus seiner Sicht wohl keine andere Wahl. Die Wahl liegt also bei dir.

Ich kann dir sehr gut nachfühlen, wies dir grade geht. Hab vor einem Jahr genau das auch durchgemacht. Es werden dir hier alle möglichen Ratschläge gegeben, von " Verlass ihn " bis " versucht es zusammen". Letztendlich wirst du eine Entscheidung treffen müssen, wie es mit euch weitergeht. Tausend Gedanken gehen einem da im Kopf rum und du wirst nur noch verzweifelter. Du kannst ihn immer wieder fragen, warum das passiert ist, aber du wirst seine Antwort darauf immer wieder anzweifeln. Diese Ungewissheit, was die beiden getrieben haben, kann einen zerfressen. Ich kann dir sagen, wie wir miteinander umgehn, vielleicht hilft dir das bissl. Rede mit deinem MAnn in Ruhe und ohne Vorwürfe, das wird zwar ne Weile dauern bis ihr einigermassen vernünftig miteinander umgehen könnt, aber es kann auch ne Chance sein. Mach nicht den Fehler immer wieder von vorn anzufangen, hast du ihm verziehen dann zeig es ihm auch. Das klingt leicht, ist aber nach so einem Vertrauensbruch schwierig. Vielleicht hilft euch auch eine Eheberatung. Das wird alles seine Zeit brauchen, aber nur wenn er dich wirklich liebt und er offen und ehrlich zu dir ist und du das auch fühlst, kannst du wieder Vertrauen zu ihm aufbaun.

Ich wünsch dir alles Gute und viel Kraft, egal welche Entscheidung du triffst. LG nini75

Mulmiges Gefühl bei meinem derzeitigen Freund. Ratschläge?

Zuerst einmal will ich sagen, dass es sich für einige dumm anhören mag aber ich will meine Gefühle äußerst präzise erläutern, deswegen könnte es sein dass mich einige hier überhaupt nicht verstehen werden. Ich hab eine einjährige Beziehung die eigentlich Anfangs ganz gut verlaufen ist doch in letzter Zeit habe ich das Gefühl dass einiges ziemlich faul ist und zwar.. Habe ich die Befürchtung dass mein Freund mich betrügt und dies heimlich. Er würde es mir nie sagen, da er so ein Typ ist, falls er fremdgeht und es keiner herausfindet, sein Ego gepusht wird und er sozusagen das als eine Bestätigung haben will dass er jede bekommen könnte. Ich hab echt leiden, da er wirklich gut aussieht und das auch weiß und er mir immer gesagt hat dass er all seine exfreundinnen, nebenbei noch mit ein zwei Mädchen betrogen hätte. Er sagte er hätte es nicht ernst gemeint was er aber mit mir tut, laut ihm. Ich hab das Gefühl dass durch solche Typen wie ihm das Mädchen an Selbstbewusstsein mangelt und durch solche Worte wie er immer zu mir sagt, ich jetzt selbst sozusagen in ein tiefes schwarzes Loch gefallen bin.. er hat mir einmal gesagt, dass er zwei gewisse Mädchen gar nicht einmal kennt, ich hab da aus Neugier gefragt wer die sind und wollte sehen was er sagt, obwohl er sich eigentlich mit ihnen getroffen hatte.. er folgte ihnen auf Instagram und ich hab wirklich aus Neugier gefragt ich bin bestimmt keine Psycho Tante sowie es jetzt einige denken mögen. Ich bin einfach so leicht verletzlich da ich jetzt auch noch im dritten Monat schwanger bin. Ich hab das Gefühl dass er mich betrogen hat oder vielleicht es jetzt auch noch tut weil er in unserem Nachbarland ungarn lebt, und ja, ich in Österreich wir sind sozusagen in einer Fernbedienung obwohl wir uns eigentlich recht oft sehen. Ich mache mir so extreme Gedanken wie bei meinem Ex Freund wobei dann alles am Ende doch gestimmt hat.
Wir sind eigentlich wie verlobt wollte ich hinzufügen da wir es offiziell gemacht haben und sich unsere Familie kennengelernt haben aber das würde ihn doch nicht vom betrügen abhalten oder? Mir gehts wirklich schlecht und ich bin nur am weinen, weil er meint dass er mich jederzeit betrügen könnte wenn er will, Dies aber nicht tut oder getan hat weil er mich liebt. Aber alleine dass er solche Dinge zu mir sagt reicht schon oder, Leute ? Ich hab ihn noch dazu Dutzende Male beim lügen erwischt und er hat trotzdem nicht die Wahrheit gesagt. Bei so einem Typen wie ihm,  wenn man ihn sich anschaut würde man sofort denken er hätte was mit tausenden am laufen.. wollte ich nur noch hinzufügen.. bitte helft mir und gebt mir Ratschläge ich weiß wirklich nicht was ich tun soll ich stecke wie in einem teufelskreis fest.. noch dazu sagt er wenn du so denkst, dann geh doch, wenn du so sehr Schluss machen willst und so ein Misstrauen hast warum sind wir dann noch zusammen.. ich weiß wirklich nicht mehr weiter Leute. Bitte seid nicht allzu hart mit mir..

...zur Frage

Sollte sich Österreich wieder Deutschland anschließen?

Wie oben zu lesen, würde ich von euch gerne wissen, ob ihr eine Vereinigung von Österreich und Deutschland bejahen oder verneinen würdet.

Ich als 17-Jähriger "ober-schlesisch-niederbayerischer Deutscher" :) kann nicht ganz verstehen, warum man denn dagegen sein sollte, da ich ehrlich gesagt keine gravierenden Unterschiede zwischen den Österreichern und Deutschen erkenne (Unterschiede eher so wie der der Bayern und Württemberger z.B.), weshalb ich dazu auffordere auch eine Begründung (besonders im Falle einer Verneinung (bei Bejahung ist man wahrscheinlich meiner Meinung :))) zu geben. Ich kann mir außerdem gut vorstellen, dass eine Ver- einigung / ein Anschluss auch wirtschaftlich von Vorteil wäre.

Nun gut, Ich freue mich auf eure Antworten und bedanke mich schon jetzt für eure Teilnahme

MfG

...zur Frage

warum stellen manche ihre beziehung und verliebtheit so übertrieben dar?was steckt wirklich dahinter

Mein ex und seine neue tun immer soooo verliebt und so als wäre die beziehung so harmonisch und super. dabei hat er sie von anfang an betrogen und es ihr dann gezwungenermaßen gebeichtet! die waren noch nicht einmal ein jahr zusammen und die beziehung kriselte schon(bereits vor der fremdgeh-beichte)! wir haben einen gemeinsamen sohn ( 1 Jahr und 4 monate) ...er hat mich bereits während der Schwangerschaft sitzengelassen wegen der anderen. ihr passte es nie das er regelmäßigen kontakt zu unserem sohn hatte .sie hat ihn nun reingelegt und ein baby untergeschoben...dieses Kind wollte er nicht!er checkt aber nicht wie mies sie ist...ihn von unserm Sohn fernhalten will und ihm deshalb das kind unterschiebt! zu unserem sohn hat er jetzt keinen kontakt mehr (weil er ja nicht mehr darf, sonst macht sie schluss...er es aber angeblich auch plötzlich nicht mehr will) Nun zur frage zurück: besonders seit sie vom fremdgehen weiß tun beide so übertrieben glücklich und verliebt und als hätten sie eine so tolle beziehung! alles nur fassade? ich meine, auch wenn man jemandem das fremdgehen verzeiht, weil man nun wegen Schwangerschaft gewissermaßen abhängig ist und mit baby nicht allein dastehen will...kann man dann nach 2 wochen wieder soooo verliebt und glücklich sein? und auch in den ersten monaten danach...bleibt da nicht immer ein schlechter gedanke ans fremdgehen der das glück trübt? warum tun manche paare überhaupt so anstatt dazu zu stehen das es probleme gibt? ist doch menschlich!? was meint ihr? Vielen dank schon mal ;)

...zur Frage

hat mein baby trisomie 21

meine tochter ist 7 monate am 23 geworden und aber 5 wochen zu früh geboren worden, was heißt eigentlich würde sie am 30, 6 monate werden!!!!sie kann sitzen zwar noch etwas wackelig und noch nicht so lange,dann lässt sie sich nach hinten fallen aber sie kann sitzen!!!!sie kann auch schon stehen!!! das einzigste was sie nicht macht ist sich auf dem bauch drehen!!!!meine kd ärztin meinte am donnerstag das sie vermutet emma hat eine trisomie 21 da sie sich noch nicht dreht und eine angewachsene zunge hat, was aber ihr papa auch hat!!!! auf dem vormular was ich unterschreiben musste für das blut ab nehemen hat sie dann im nachher rauf geschrieben das ihr nasenwurzelknochen breit ist und ihre augen mongolen haft sind!!! sie hat aber keine nach oben gezogenen liedachsen nur mandelförmige augen und die hat mein freund(ihr papa) auch!!!!das mit der zunge wurde nie beanstandet auch nicht im krankenhaus,wo sie zwei wochen lag und da hatte ich die schwestern und so mehrmals drauf an gesprochen!!!! bitte helft mir ich weiß nicht was ich die nächsten vier wochen machen soll!!! muss aber noch sagen das sie bis vor drei wochen auch noch nicht wirklich interesse für spielzeug gezeigt hatte und nur alles in den mund steckte was man ihr auch direkt in die hand gesteckt hat,seid drei woch nimmt sie sich das was sie haben will alleine,wenn sie ran kommt!!!!wie gesagt sie ist auch 5 wochen zu fr

...zur Frage

ich habe meine Freundin betrogen. Schlimm?

Als meine Freundin mit ihrer Familie im Urlaub war war ich auf ner Party mit nem Kumpel mein Kumpel ist solo. & wollte unbedingt n paar mädels aufreisen. Ich wollte eig. nicht weiter als tanzen gehn. aber ich hab wohl einfach nen bisschen viel Alkohol gesoffen & bin dann schließlich mit nem Mädchen im Bett gelandet. jetzt hab ich meiner Freundin das nun gebeichtet weil es so oder so eh rausgekommen wäre. & ich sie schließlich nich anlügen wollte. Als ich ihr das gesagt hab war sie total fertig. Ich hab gemeint dass es nie wieder vorkommt & es nur nen Ausrutscher war aber sie meinte nur was für ein verdammtes ar.sch.loch wäre. Sie hat total geheult & es tut mir ja auch scheis.se leid aber sie ist dann gegangen. Ich hab sie dauernd versucht anzurufen. aber sie ist nicht ran gegangen. Ich habs immer weiter versucht & schließlich ist sie doch ran & hat gemeint sie kann mich nciht verstehen warum ich das gemacht hab. Ich hab ihr gesagt ich hab zu viel gesoffen. Dann hat sie einfach aufgelegt. Ich liebe dieses Mädchen aber ich weiß auch nciht. Es ist einfach so passiert. Was soll ich den jetzt machen das sie wieder mit mir redet. Ich hab ihr schon über 20 sms geschickt. auf keine einzige hat sie geantwortet. Was soll ich nur machen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?