Betrifft STVO. Folgendes: In Fahrtrichtung befindet sich erst ein Halteverbotsschild und dann, 2 meter, ein Haltestellenschild. Welches Schild ist gültig?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Beide Schilder sind gültig.

Vermutlich meinst du, ob du an der Haltestelle jetzt mit deinem Pkw halten darfst.

Ich behaupte mal nein. Erstmal gilt für alle Fahrzeuge Halteverbot, auch für Busse. Jetzt gibt es aber einen Konflikt, weil ja der Bus trotz Halteverbot an der Haltestelle halten muss. Die einzige Möglichkeit, diesen Konflikt aufzulösen wäre ein Zusatzschild, dass es Bussen erlaubt, dort zu halten. Die Verwaltungsvorschrift zu Zeichen 238 sagt aber:

2   II.  Befindet sich innerhalb einer Haltverbotsstrecke eine
         Haltestelle (Zeichen 224), ist ein Zusatzzeichen, das
         Linienomnibussen das Halten zum Fahrgastwechsel erlaubt,
         überflüssig

Somit schließe ich (was nicht zwangsläufig heißt, dass es die richtige Antwort ist), dass das Halteverbotsschild das Haltestellenschild übertrumpft, außer für Busse. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von reuter01
19.06.2017, 17:40

nein, ich habe 20m hinter der Haltestelle geparkt. diese Reihenfolge habe ich auch nur einmal in der ganzen Stadt gefunden. normalerweise steht erst das haltestellenschild und ca. 15m weiter das Halteverbotsschild.

0
Kommentar von Lord2k14
19.06.2017, 17:41

Wenn er das nicht versteht...

0
Kommentar von Lord2k14
19.06.2017, 17:42

Das ist egal... das Halteverbot gilt solange, bis es wieder aufgelöst wird. Das kann eine Kreuzung oder eine anderes Schild sein. Ein Haltestellenschild zählt nicht dazu

1

Sehr witzig.
Beide natürlich. Das Halteverbot gilt für Busse nicht an der Haltestelle.
Lass dir mal was besseres einfallen. Oder geh raus spielen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von reuter01
19.06.2017, 17:31

tranntüte, Haltestelle gilt 15m vor und 15m hinter dem schild. was ist mit dem Halteverbot. haltestellenschild ist auch ein Halteverbot!! was also gilt?

0
Kommentar von Lord2k14
19.06.2017, 17:32

Na das Halteverbot du Trantüte.

0
Kommentar von Lord2k14
19.06.2017, 17:37

Nein Reuter. An Haltestellen gilt Parkverbot, nicht Halteverbot

2

Das meinst du doch wohl nicht ernst, oder?

Beide natürlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von reuter01
19.06.2017, 17:33

Haltestellenschild gilt im 15m radius und somit abs. Halteverbot.

genau wie das Halteverbotsschild. es können nicht beide gelten!!

0

Fahr weiter für den Parkplatz !

Die Haltestelle ist permanent !    Das Halteverbot nur temorär dort , wegen Bauarbeiten .

Auch wenn einige das nicht erkennen wollen .


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beide.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?