betriebszugehörigkeit azubi?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Um welche Problematik geht es dir denn? Kündigungsfristen?

Im §622 BGB kannst du nachlesen, dass für die Berechnung der Beschäftigungsdauer, die ausschlaggebend für die Länge der Kündigungsfrist ist, die Zeiten, vor Vollendung des 25. Lebensjahres außer Ansatz bleiben.

Findet die Ausbildung vor Vollendung des 25. Lj. statt, zählt die Ausbildung nicht mit, ist man bereits älter, dann schon.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Maximilian112
08.10.2011, 10:54

Die Arbeitsgerichte rechnen die Beschäftigungsdauer auch vor Vollendung des 25. Lebensjahres an.

Das geht auf ein Urteil des EuGH zurück.

0

Das kommt darauf an, um was es geht.

Grundsätzlich ist Ausbildungszeit für sich alleine zu betrachten wenn es um die Anwendung verschiedener Gesetze geht.

Betriebszugehörig ist man aber natürlich auch als Azubi, wenn es um Jubiläen handeln sollte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?