Betriebswirtschaft oder Wirtschaftsrecht?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Beide Studiengänge werden nur Grundlagen vermitteln; die aber unbedingt erforderlich sind. Ob Wirtschaftsrecht oder BWL ist dabei eigentlich egal; je nachdem wie man die Schwerpunkte setzt, wird sich das eventuell nicht viel tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CaptainSieef
01.08.2017, 21:50

danke sehr hilfreich :)

0

bwl machen viele? ist wichtig und gut?

wenn die dann im beruf sind brauchen die oft infos bein wirtschaftsrecchtler?

ich denke das idial wäre ein mischung?

den als gl brucht man von beide etwas?

recht ist immer wichtig? denke ich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CaptainSieef
01.08.2017, 20:56

Ich bin da zwiegespallten, hab das erste mal seit langem wieder eine Entscheidung bei der ich mir nicht zu 100% sicher bin das sie die beste wäre. ganz ehrlich ich tendiere auch zu wirtschaftsrecht, jedoch muss ich auch sagen, dass ich in BWL viel gelernt habe was mich weiter nach vorn gebracht hat. wirtschaftsrecht bietet hier aber ein völlig neues feld der wissenschaften. danke für deine meinung

0

Was möchtest Du wissen?