Betriebswechsel in der Ausbildung Kündigung?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Diese Zustände hättest du längst an die zuständige Kammer melden können.

Wenn du die Ausbildung abbrichst, kannst du in der gleichen Branche nicht einfach in einem anderen Betrieb weiter machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, keine Kündigung! Du kannst nur Kündigen, wenn du die Ausbildung in diesem Beruf aufgeben willst. Dann geht es nicht, die Ausbildung in einem anderen Betrieb weiterzuführen.

Wende dich bitte Montag an den Ausbildungsberater der IHK, dort wird dir weitergeholfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf jeden Fall mit der IHK sprechen.  Ein Ausbildungswechsel ist nicht so einfach wie ein Jobwechsel.  Darf der neue Betrieb ausbilden? Dann fristgerecht kündigen,  und dann im neuen anfangen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

lernt man so etwas heutzutage nicht mehr in der Berufsschule?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von skychecker
17.04.2016, 09:55

Merkst selber, Anni, oder? 

Hilfreich ist deine Antwort eher wenig, eigentlich gar nicht.
Dinge, die die Welt nicht braucht...

0

Was möchtest Du wissen?