Betriebswechsel in der Ausbildung/ Bewerbung/ Berufsschulnoten?

2 Antworten

Kannst du dir ausstellen lassen. Hast du dich vorab informiert, sollte die Probezeit bereits vorbei sein, ist dich der Ausbildungsbetrieb überhaupt mit einem Aufhebungsvertrag aus dem Ausbildungsverhältnis entlässt?

Eine ordentliche Kündigung ist in diesem Fall für einen bloßen Wechsel nicht mehr möglich.

Woher ich das weiß:Beruf – tägliche Arbeit im Beruf

warum kann ich nicht mit einer ordentlichen Kündigung kündigen wenn mein Betrieb den Aufgebungsvertrag ablehnt ?

§ 22 BBiG

(2) Nach der Probezeit kann das Berufsausbildungsverhältnis nur gekündigt werden
[...]

2.von Auszubildenden mit einer Kündigungsfrist von vier Wochen, wenn sie die Berufsausbildung aufgeben oder sich für eine andere Berufstätigkeit ausbilden lassen wollen.

1

Was möchtest Du wissen?