Betriebsurlaub.. wieviel Urlaub darf der AG abziehen

2 Antworten

nicht freigestellte BR Mitglieder genießen auch eine Art zusätzlichen Urlaub, nämliche die Seminare auf denen sie eh blos Blödsinn treiben!

Da wir ganz normal vom urlaubskonto die Zeit abgezogen. Aber der Betriebsurlaub darf 2 Wochen nicht übersteigen.

Darf mir der Arbeitgeber verlorengegangenes Geld abziehen?

Ein Kollege ist Möbler. Die frachtkosten waren im geldbeutel der ihm verloren ging. Nun will ihm sein AG monatlich geld abziehen...darf er das oder müsste das versichert sein

...zur Frage

Wenn jemand nur 3 volle Tage die Woche arbeitet (24std pro Woche), wieviel wochen Urlaub hat er dann bei 30 Urlaubstagen?

Im arbeitsvertrag sind 30 Urlaubstage angegeben. Die Person arbeitet nur 3 Tage in der Woche. ( Mo di und Mi).

...zur Frage

Vorgesetzte genehmigen Urlaub nicht, wann muss er ihn geben?

Ich weiß, dass es genügend solcher Themen gibt aber nicht in der konstellation wie bei mir.

Wir waren vorher 6 Mitarbeiter in unserem Bereich da gab es keine Probleme. Nun hate die Geschäftsführung 3 der Mitarbeiter (aufgrund einer Umstrukturierung) Entlassen.

Wenn nun einer ausfällt, dann bekommt keiner mehr Urlaub. Ich selbst werde so wie es jetzt ausschaut mit mehr als 15 Urlaubstagen in das nächste Jahr gehen. Keiner der Anträge wird genehmigt.

Selbst Termine kann man keine mehr machen, da man nicht mal einen Tag frei bekommt.

Die Gesetzlichen Regelungen kenne ich bereits und der Arbeitgeber kann einem ja irgendwann anders Urlaub geben, doch kann ich doch nicht jeden Tag abwarten bis ich irgendwann mal urlaub bekomme. Zudem ich so nie die anderen Termine bekomme die ich Privat habe.

Zudem kommt hinzu, dass wir einen Kollegen haben, der sehr oft krank ist und wir dann nur noch zu zweit sind. 

Kann da mir eventuell sagen, wie oft der Arbeitgeber meinen Antrag verweigern darf, bis er mir den Urlaub genehmigen muss?

...zur Frage

Wie viele Urlaubstage stehen mir dieses Jahr noch zu?

Hallo zusammen. Ich habe eine Frage, die das Arbeitsrecht betrifft.

Ich habe einen Ausbildungsvertrag bis zum 31.08. mit 24 Urlaubstagen laufen. Nun habe ich aber schon zum 01.05.einen neuen Arbeitsvertrag bei meinem bisherigen Arbeitgeber unterschrieben. Ich habe noch vom Ausbildungsvertrag Urlaubstage übrig, die ich vom 16.08. bis 31.08. eingereicht habe. Nun erhalte ich im neuen Vertrag 2 weitere Urlaubstage, also 26/Jahr.

Stehen mir dann dieses Jahr noch 2 Urlaubstage zu? Also die Differenz von 24 zu 26? Oder erhalte ich für dieses Jahr noch round about 16 Urlaubstage für den Rest des Jahres, weil ja ein neuer Vertrag abgeschlossen wurde?

Vielen Dank für die Antworten :)

...zur Frage

Wieviel Urlaub darf der Arbeitgeber verplanen?

Wieviel von 30 vorhandenen Urlaubstagen darf der Arbeitgeber als z. B. Betriebsurlaub verplanen?

...zur Frage

Darf ein Arbeitgeber mir Urlaubstage selbst vorgeben? Bedarf es dazu eine Rücksprache mit mir?

Mein AG verteilt mir mehrmals im Jahr ohne Rücksprache einzelne Urlaubstage. Dadurch wird die Möglichkeit für zusammenhängenden Urlaub im Jahr meist um eine Woche gekürzt! Gibt es hierzu Rechtssprechungen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?