Betriebsurlaub verlängern. 80% der AN gehen mit Minus ins nächste Jahr

3 Antworten

im Arbeitsvertrag steht nichts dergleichen drin. ausser dass mit meinem Gehalt 10 Überstunden mit abgegolten werden. Urlaub steht nur drin dass ich 27 Tage habe sonst nix

Trotzdem ist der Vertrag die Grundlage für Eure Rechtsbeziehung. Das wird auch nicht im Vertrag so aufgeführt sein, aber ihr habt vereinbart, das der eine Arbeit und Lohn bereitstellt und der andere seine Arbeitskraft. Und das für 40 Stunden pro Woche.

Ihr habt nicht vereinbart, das wenn keine Arbeit da ist Betriebsurlaub gemacht wird und der AN eine lange Nase zieht.

Kommt der Betrieb seinen vertraglichen Pflichten nicht nach und ruft die Arbeitskraft nicht wie vereinbart ab muß er trotzdem zahlen. Was ist wenn Dein AG noch einen ganzen Monat dranhängen will? Hast Du dann 30 Tage Minus??

Wenn deine 27 Tage alle sind hast Du Anspruch auf Arbeit und Vergütung. Dein AG kennt die Anzahl Deiner Urlaubstage.

1

Urlaubsansprüche können nicht vor Beginn des Urlaubsjahres, auf das sie entfallen, rechtswirksam erfüllt werden. Das heißt, es gibt keinen Urlaub „im Vorgriff“ (BAG v. 16.3.1972 - 5 AZR 357/71) und somit keinen "Minusurlaub".

Den Rest hat Maximillian schon korrekt dargestellt. §615 BGB verpflichtet den ArbG zur Zahlung, wenn er die vereinbarte Arbeitsleistung nicht abrufen will. An eurem Urlaubskonto bedienen darf er sich nicht nach Belieben, schon gar nicht im voraus. Auch Minusstunden kommen in einem solchen Fall nicht in Frage.

Die Rechtsgrundlage ist Dein Arbeitsvertrag.

Will den der AG nicht erfüllen ist er in Verzug siehe §615 BGB

Zu viel genommenen Urlaub aus dem Vorjahr verrechnen?

Ich habe letztes Jahr (aus persönlichen Gründen) 8 Tage mehr Urlaub nehmen müssen, als mir zustand. Mein Arbeitgeber möchte diese Tage in diesem Jahr verrechnen. Ist das zulässig?

...zur Frage

Verfällt Urlaubsanspruch?

Hallo, laut meinem Arbeitsvertrag kann ich meinen Urlaub bis 31.März des Folgejahres nehmen. Nun besteht mein Arbeitsgeber jedoch darauf, meinen Urlaub bis Ende diesen Jahres zu nehmen, da sonst Rückstellungen gebildet werden müssen. Laut seiner Aussage kann ich den Urlaub nur mit ins nächste Jahr nehmen, wenn ich in diesem Jahr vom Arbeitgeber nicht die Möglichkeit bekomme, meinen gesamten Jahresurlaub zu verbrauchen. Ist das so korrekt?

...zur Frage

Keine Urlaubstage für Betriebsurlaub

Hallo

Ich bin Mitte Juni diesen Jahres in einer Firma angefangen in der Betriebsurlaub gemacht wird. Ich habe auch schon den Sommer Betreibsurlaub von 3 Wochen ( 15 UIrlaubstage mit gemacht ). Jetzt war im Herbst nochmal eine Woche ( 6 Tage ) und im Winter kommen nochmla 2 Wochen. Weil ich erst mitte des Jahres angefangen bin steht mir narürlich noch nicht der volle Urlaub zu. Jetzt meinte mein Chef das ich meine Überstunden dafür her geben muss um den Urlaub sozusagen zu Gewährleisten.

Meine Frage ist nun ob das so rechtens ist ? Ich kann ja sogesehen nichts dafür dasdie Betriebsurlaub machen.. Und auch die ganzen Tage durch Überstunden abzuarbeiten würde ja ewig dauern.

LG

iguana

...zur Frage

Wird der Betriebsurlaub von deinen Urlaubstagen abgezogen und wird er bezahlt?

Hallo, ich fange bald eine Ausbildung im Unternehmen an und egal ob Ausbildung oder schon Festangestellter, mann hat ja Anspruch auf Urlaubstage. So, ich habe gelesen das mein Betrieb im Jahr 4 Wochen Betriebsurlaub hat. 2 Wochen im August und 2 Wochen zwischen Weihnachten und Neujahr also da wo die typischen Weihnachtsferien sind. Meine Frage wie oben. Heist es das ich zu den 4 Wochen Betriebsurlaub noch ca 20. Arbeitstage, je nach dem Tarifvertrag, zusätzlich Urlaub kriege. Ich weiß, dass das Unternehmen mir einen Teil meiner Urlaubstage auf den Betriebsurlaub auferlegen kann, jedoch müssen noch genug Tage zur eigenen Bestimmung bleiben. Und zweite Frage auch wie oben. Wird der Betriebsurlaub wie der normale Urlaub gezahlt?

Gruß

...zur Frage

Betriebsurlaub.. wieviel Urlaub darf der AG abziehen

Hallo.. wie ist das mit Betriebsurlaub?? Wieviel Urlaub darf der Arbeitgeber von dem gesetzlichen Urlaubstagen abziehen?? Oder ist es so, dass wenn Betriebsurlaub ansteht - gar keine Urlaubstage bei verloren gehen?? Vielleicht kann mir jemand mit einen Gesetzestext weiter helfen?! Vielen Dank schon mal Eure mamaleone

...zur Frage

Urlaub: Wie viele Tage stehen mir bei Kündigung zu?

Hallo,

ich habe im Jahr 26 Tage Urlaub. Ich möchte nun, nach 10 Monaten kündigen.

26 Tage Pro Jahr = 26 /12 = 2,1666 Tage Pro Monat

wenn ich das dann x10 rechne komme ich auf 21,666,

Wird dann hier aufgerundet oder abgerundet??? Habe einen 8 Stunden Tag

Vielen Dank Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?