Betriebssystem(Windows 10 Pro) übertragen?

7 Antworten

Deine Frage wurde mehrmals sehr gut beantwortet. Wenn du den alten Key auf die neue Windows 10 Installation auf dem neuen Laptop überträgst, wird er auf dem alten Laptop deaktiviert. Ich meine, dass das nicht sinvoll ist.

Es geht aber auch viel einfacher und sehr preiswert.

Du musst für eine Windows 10 Installation keine 150 Euro ausgeben, es geht viel billiger und vollkommen legal.

Windows 10 lädst du mit dem Media Creation Tool von Microsoft herunter, und überträgst es dabei auf einen USB-Stick.

https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows10

Wähle die richtige Windows 10 Version aus, ich empfehle Pro. Wenn dir die Möglichkeit angeboten wird, Windows 10 Pro in 32 Bit und 64 Bit gemeinsam herunterzuladen, entscheide dich für den Download dieser doppelten Version und verwende einen USB-Stick mit mindestens 8GB.

Dadurch hast du die Möglichkeit, neben der 64 Bit Version, die auf modernen Rechnern installiert wird, auf älteren Rechnern, die für die 64 Bit Version nicht geeignet sind, eine 32 Bit Version zu installieren.

Beantworte die Abfrage, wenn du gefragt wirst, ob das Media Creation Tool die für den Rechner, mit dem du den Download machst, passende Windows Version verwenden soll, mit der Wahlmöglichkeit "für einen anderen Rechner".

Mit diesem Windows 10 Installations-Stick kannst du dieses Betriebssystem beliebig häufig installieren, außerdem kannst du die ebenfalls enthaltenen Reparaturoptionen bei Problemen mit Windows 10 verwenden.

Ein USB-Stick beschleunigt die Installation enorm im Vergleich zu einer Installations-DVD.

Wenn du die Installation startest und nach dem Aktivierungs-Key gefragt wirst, den Key nicht eingeben und die Installation fortsetzen.

Erst nach abgeschlossener Installation, wenn du zur Aktivierung aufgefordert wirst, gibst du einen Key ein, den du wie unten beschrieben legal gekauft hast.

Bis jetzt ist alles kostenlos. Einen preiswerten Key für die Aktivierung bekommst du bei eBay:

https://www.ebay.de/sch/i.html?_nkw=windows+10+pro+key

https://www.ebay.de/itm/Microsoft-Windows-10-Pro-Professional-Key-Vollversion-Code-32-64-Bit-Product/254220003228?epid=26030512358&hash=item3b30b1679c:g:HQQAAOSwgGNcQJMh

Suche dir einen Anbieter aus, der die meisten positiven Bewertungen hat und schon viel verkauft hat, damit du nicht auf einen Betrüger hereinfällst. Das ist legal und der teure Kauf bei Microsoft ist unnötig.

Du zahlst also keine 5 Euro, hast eine saubere Neuinstallation und das Windows auf deinem alten Laptop bleibt aktiviert.

Grüße, Dalko

Was ist der Nachteil bei meinen alten Computer dann. Kann ich ihn dann garnicht mehr benutzen?

0
@Julian5653001

Wenn du deinen alten Laptop so lässt, wie er ist, und nur deine Daten auf den neuen überträgst, gibt es keinen Nachteil. Deshalb habe ich doch meine Anleitung geschrieben, in der ich dich darauf hingewiesen habe, den alten nicht zu verändern und die Lizenz nicht auf den Neuen zu übertragen und stattdessen eine neuen Key zu kaufen.

1
0
@Julian5653001

Was meinst du mit Update-Fähig? Dein geschickter Link ist nicht ein einzelnes Angebot, sondern das Komplettangebot deiner Suche bei eBay. Die von mir verlinkten Angebote bei eBay sind alles vollwertige Aktivierungsschlüssel. Damit ist dann das neue Windows natürlich Update-Fähig wie jedes andere legal erworbene Windows auch. Du hast also keine Einschränkungen egal welcher Art

1

Am besten sicherst du den Key im Microsoft Konto. Danach installierst du Windows sauber neu. (Der alte Laptop ist anschließend nicht mehr aktiviert)

https://support.microsoft.com/de-de/help/20530/windows-10-reactivating-after-hardware-change

https://www.hardwaredealz.com/forum/threads/der-windows-10-installations-guide-update-2019.725/

Du kannst dir aber auch einfach einen neuen Key für ca. 15€ kaufen und den neuen Laptop damit aktivieren.

Aber neues Betriebssystem kostet ja ca. 150 Euro

0
@Julian5653001

Ne, es gibt Keys für ca. 15€. Das ist auch legal. z.B auf Hardwarerat.de

0
@Julian5653001

Nein. Mit ganz viel Pech funktioniert er nicht. Dann bekommst du normalerweise einen neuen.

0

Solange du den alten nicht vor hast weiter zu nutzen sollte das kein Problem sein. Dann erstellst du mit dem Media Creation Tool (von Microsoft) einen bootbaren usb Stick, wählst dabei die die Pro Variante, und kannst dann mit dem installieren beginnen. Dann brauchst du noch den Windows Key. Bei Laptops ist häufig garkein Key mehr dabei, dann ist er schon vorinstalliert und damit nicht so leicht einsehbar. Früher war er einfach oft irgendwo am Gehäuse aufgeklebt. Wenn du ihn hast gibst du ihn bei der Installation einfach ein, wenn nicht musst du am alten Gerät mit hilfe diverser Tools erst den Windows Key auslesen.

Aber um eine saubere Neuinsallation kommt man meist nicht herum, das übertragen gibt riesen Ärger mit den Treibern.

Viel Glück!

Ich würde den neuen LT auf jeden Fall mit einer sauberen Neuinstallation beginnen, weil bei der Neuinstallation die vorhandene Umgebung des Rechners einbezogen wird, und die sieht garantiert anders aus als beim alten LT. Deinen Aktivierungscode für Win 10 musst du eben vorher auslesen oder du hast ihn irgendwo aufgeschrieben.

Natürlich kannst du deine eigen "Dateien" hinüber kopieren.

Woher ich das weiß: Berufserfahrung

du kannst mit CloneZilla (Freeware) einfach deinen gesamten Laptop 1:1 auf den neuen klonen... dauert auch gar nicht so lange

Was möchtest Du wissen?