Betriebssystemwahl problem?!

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Bei einem GB-RAM würde ich eher auf Lubuntu setzen. Oder auf Debian Xfce/Lxde. Mint, Fedora und Co. gehen natürlich auch, nimm aber Lxde/Xfce als Desktop Environment.

Lubuntu 14.10 oder 140.04(?) oder welches?

0
@superhero2015

Damit du das System nicht schon in 6 Monaten austauschen musst, nimm Lubuntu 14.04. Spiele laufen übrigens auch einige auf Linux, Half Life oder Minecraft zum Beispiel.

0

DH, die einzige sinnvolle Antwort hier. Die anderen haben wohl schon vergessen wie sich ein System mit 1GB RAM anfühlt...

0

warte einfach noch paar monate auf windows 10 des gibt es kostenlos aber nur wer schon windows 7 oder windows 8 / 8.1 schon hat. Allerdings bei deinem System fast unmöglich außer du rüstest alles neu aus.

ja das habe gemerkt, man kann es ja auch schon bei Microsoft downloaden aber mein internet bricht nach einen gigabyte die verbindung ab! bei allen downloads

0

Ob der pc dafür schnell genug sein wird?

0
@DasSeegurke

Nein ich habe das nicht mit dem Download von windows 10 versucht sondern von anderen downloads!

0

Wenn du nicht "Spiel süchtig" bist würde ich Ubuntu 14-04.01 LTS (wird noch paar Jahre unterstützt) für Internet unschlagbar schnell, und das kostenlos!

Die 40GB Festplatte würde ich gegen eine 160/250GB tauschen, und 2 RAM wären nicht schlecht.

Besorge dir Ubuntu Life DVD (aus einem Linux Heft oder bei Ebay für ca 5€ kaufen, damit kann man mit einem Windows PC Ubuntu erst testen, dann alleine, oder oder neben Windows laufen lassen beim Start halt auswählen was starten soll!

Ja das habe ich mir auch schon gedacht! Ich habe aber das Problem, dass wenn ich mehr als 1,5gb ram reinmache nimmt der das nicht an! der ließt keine über 552mb ram (karten)... habe zwei steckplätze! habe meine beiden 2 gb karten deshalb mal einen bekannten für 10 oderso verkauft!

0
@superhero2015

aber habe mir ja schon ein neues mainboard bestellt und eigentlich brauche ich das nur dür internet! Meinen Laptop habe ich noch nicht und habw da windows 8.1 dann drauf! finde halt keinen mehr mit windows 7 und brauche win8 füer schule

0

Xp behalten, mehr schafft dein Rechner nicht. Linux würde gehen, empfehle ich dir aber ohne Vorkenntnisse nicht

Die Frage ist hier: was willst Du unter Deinem zukünftigen Betriebssystem machen?

Wenn Du nur spielen willst, brauchst Du irgendeinen Windoof-Dialekt. - XP ist sehr stabil, wird aber von Micro$aft nicht mehr unterstützt und ist daher noch mehr alle anderen Windoof-Dialekte durch Angriffe aus dem Internet gefährdet.

Zum seriösen Arbeiten und für professionelle Internet-Aktivitäten ist Linux eindeutig die bessere Lösung. Allerdings ist Open Suse schwerfällig, und KDE ist wegen der angestrebten Windoof-Ähnlichkeit und des damit zwangsläufig verbundenen Ressourcenverbrauchs ebenfalls lahm.

Ich empfehle Dir die Mint-Distribution. Paßt auch ganz gut zu Deiner Hardware.

Welches Mint? 16? oder vorgänger?

0

Ich rate dir zu Linux Mint 17.1 cinnamon

ok... schaue mal gerade im Internet danach...

0

Was möchtest Du wissen?