Betriebssystem portable (in cloud)?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ein betriebssystem in die cloud, so das du deinen USB Stick nichtmehr mitnehmen musst? Hast du auf deinem USB Stick ein portables OS? (Wer macht denn sowas :D)

Wenn ja dann wäre die Lösung wohl ne VM

Macht irgendwie nicht viel Sinn. Denn dann musstest du ja jeden Rechner aus dem Internet booten können. 

Das einzig sinnige wäre, dass du dir einen Root-Server mietest, dir darauf X-Beliebiges Betriebssystem installierst, und dich dann zu diesem von deinem jeweiligem Arbeitsplatz dann immer verbindest. 

Alternativ, eine Remote-Verbindung zu deinem PC zu Hause aufbauen. 

kann man sowas mit LogMeInHamachi machen?

0
@LkLp1082

Damit baust du nur eine VPN-Verbindung auf. 

Du kannst das mit TeamViewer, UltraVNC, Mircrosoft Remotedesktop etc. pp. tun. 

0
@schamlos

Würde es auch funktionieren wenn ich eine virtuelle maschine erstelle und den ordner im Hamachi Netzwerk freigebe? Sodas ich dann mich nur ins Netzwerk einloggen muss und dann dies nutzen kann?

0
@LkLp1082

Vielleicht solltest du mal genauer erklären, was du eigentlich vor hast. 

Geht es dir nur um gewisse Daten auf die du immer zugreifen willst, oder brauchst du tatsächlich ein komplettes Betriebssystem? 

Wenn es nur um Daten geht, dann kannst du natürlich ganz leicht Cloud XY nutzen. 

Bei einem kompletten Betriebssystem geht das eben nicht so einfach. Und nein, da reicht auch kein Ordner, denn irgendwo drauf muss das Betriebssystem ja laufen. Und Booten übers Internet funktioniert nur über Umwege. 

0

Es geht eher darum das ich spiele habe, welche ich auch woanders spielen will. Nur ist des nervig wegen der Dateigröße.

0
@LkLp1082

Cloudgaming funktioniert nicht wirklich gut. Daher würde ich doch weiterhin die Möglichkeit mit dem Stick nutzen. 

0

ok

0

...das man keinen usb stick braucht um an die daten zu kommen?

welche Daten denn?

Was möchtest Du wissen?