Betriebssystem FreeDOS

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

das kommt nicht darauf an ob freedos drauf ist ,sonder ob der pc die hardware voraussetzung hat die windows 8 braucht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also auf Geräten mit FreeDOS kann man auch jedes andere Betriebssystem installieren, solange die Leistung des Gerätes für das Betriebssystem ausreicht und der Hersteller des Gerätes, oder der Komponenten, Hardware-Treiber für das gewünschte Betriebssystem zur Verfügung stellt. Bei einem aktuellen Betriebssystem wie Windows 8 sollte dies eigentlich so gut wie immer der Fall sein. Ob der Händler dir vor dem Kauf eine Betriebsystem installliert musst du mit dem Händler abklären. Auf jeden Fall kommen auf dich dann weitere Kosten für das Betriebssystem an sich und eventuell, je nach Händler, für die Installation auf dich zu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Frage ist zwar sehr unklar.

Aber selbstverständlich kann ein oft von Billigversendern installiertes Freedos beseitigt und gegen ein Win 8 ersetzt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lupus77
31.01.2015, 20:50

Wenn stammt das FreeDOS nicht vom "Billigversender" sondern vom "Billighersteller" der es im Werk vor installiert. Allerdings bedeutet die Installation von FreeDOS nicht, das es "billig" ist, sondern wird auch bei renomierten Markenherstellern auf HighEnd-Geräten durchgeführt, um dem Kunden das Gerät etwas günstiger anbieten und ihm die Wahl des Betriebssystems überlassen zu können. Das liegt auch daran das Hersteller bei Notebooks gesetzlich verpflichtet sind, kein Gerät ganz ohne Betriebsystem auszuliefern, egal wie sinnlos es ist.

0

Was möchtest Du wissen?