Betriebssystem auf neue SSD klonen?

6 Antworten

Hallo NoYoN,

Wenn die HDD von WD ist, dann könntest du die WD Ausgabe von Acronis True Image dafür benutzen. Dann brauchst du die Bootreihenfolge im BIOS zu ändern, damit der Rechner von der SSD bootet. Um BIOS aufzurufen brauchst du beim Start des Rechners eine bestimmte Taste oder Tastenkombination zu drücken. Dann unter Boot solltest du die SSD als erstes Bootgerät einstellen. Hier findest du eine ausführliche Anleitung dafür: http://praxistipps.chip.de/bios-boot-reihenfolge-aendern-so-gehts_10161 Ich hoffe das wird dir helfen. Wenn du weitere Fragen hast, stehe ich gerne zur Verfügung.

lg

Nur Betriebssystem ohne ganze Partition verschieben?

Ich hab nen Pc mit Windows 10 und nur einer Festplatte (mit zwei Partitionen -eine ist Recovery und nur echt klein und auf der Anderen ist alles andere -auch Windows...) Ich kriege relativ bald ne ssd auf der ich gerne mein Betriebssystem hätte -allerdings ist sie nur 245gb groß und reicht damit bei weitem nicht dazu aus das ich meine momentane Festplatte einfach klone...

Meine Frage wäre jetzt ob es möglich ist Windows auf diese ssd zu klonen -andere Dateien aber zu behalten wo sie sind (meine ganzen Steam Spiele usw...)

...zur Frage

SSD klonhilfe (Aomei Partition Assistant Standard Edition)?

Hallo,

Ich möchte gerne Windows von meiner HDD auf die neue SSD kopieren sodass windows auf der SSD läuft und somit auch schneller bootet.

Ich habe mich informiert und das beste gratis klonprogramm für dieses Vorhaben ist: Aomei Partition Assistant Standard Edition nur weiss ich in diesem Programm nicht, wie ich NUR Windows klonen kann sonst NICHTS.

Bitte um Hilfe

...zur Frage

Windows 10 System und "bootable volume" nicht auf der selben Festplatte?

Irgendwie macht es absolut keinen Sinn.

Ich will gerade Windows 10 mit Programmen von meiner SSD auf eine neue SSD mit mehr Speicher kopieren (klonen). Als ich meine nie genutzte zweite HDD ausbaute, um die neue SSD auf SATA 0 zu stecken, bootete er nicht mehr. Egal welche Reihenfolge oder was ich auch machte im BIOS. Als ich dann die genutzte HDD absteckte und stattdessen die nicht genutzte HDD wieder angeschlossen habe (an den Port der nicht genutzten HDD), konnte ich wieder booten und alles war normal.

Dann wollte ich klonen und dann kam das im Bild.

Scheinbar kann Windows ohne den eig. nicht genutzten Datenträger gar nicht booten, obwohl Windows ja auf der alten SSD ist.

In Bild 2 sieht man, was auf der eig. nicht genutzten HDD drauf ist, was ich gar nicht wusste.

Ich glaube jetzt, dass irgendwie der Teil zum booten auf dieser HDD drauf ist, Windows aber auf der alten SSD, wie auch immer das geht. Wieso ist das so und wie kann ich es machen, dass ich beides auf die SSD bekomme, damit ich auch ohne die HDD booten kann und das Klonen funktioniert?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?