Betriebssystem auf den PC laden, wieso das?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Das Betriebssystem ist die Voraussetzung für die Funktion deines PC. Es wird über die Treibersoftware verschiedene Hardware untereinander bekannt und funktionsfähig gemacht. Weiterhin ist es die Basis für die Softwareprogramme.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von papierschuh
26.04.2016, 18:36

Danke. (:

0

Die Vorteile sind: Du kannst den PC dazu vewenden, wozu er gedacht ist.

Ohne Betriebssystem (sagt ja auch schon der Name) kannst du den PC nicht richtig benutzen, nur als Ablage ode Deko, ein Laptop vielleicht auch noch als Untersetzer.

Nachteie: Der PC nutzt sich schneller ab, und Du hast weniger ZEit für andere Dinge.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von papierschuh
26.04.2016, 19:28

Danke dir! (:

0

Ohne Betriebssystem hast du keinen PC, nur Hardware, die nichts macht und nichts kann.

Ein PC besteht aus verschiedenen Hardwarekomponenten, wie Prozessor (CPU), Arbeitsspeicher (RAM), einem Massenspeicher (HDD oder SSD), einer Grafikkarte, einer Hauptplatine, die für die Adressierung und die Verbindung der Bauteile und die externen Schnittstellen zuständig ist, einem Netzteil für die Stromversorgung der vielen Komponenten, und einem Gehäuse. Damit ein Mensch mit diesem Ding interagieren kann, braucht der PC Peripherie, also Zusatzgeräte zur Dateneingabe (Maus, Tastatur, Scanner) und zur Ausgabe einen Monitor und vielleicht noch einen Drucker.

Damit alle diese Komponenten miteinander interagieren können, braucht man Software. Wenn du auf der Tastatur das Zeichen "A" drückst, wird dieses in einen FIFO-Speicher der Tastatur geschrieben, die Tastatur löst ein Signal aus, dass hier etwas abzuholen ist. Die CPU sorgt dafür, dass dieses Zeichen in den Grafikspeicher übernommen wird und so über die Grafikkarte zum Monitor geschickt wird. Dort siehst du dein "A".

Jedes einzelne Zeichen muss so verarbeitet werden, je nach Aufgabe von und zur Festplatte, in den Arbeitsspeicher u.s.w. Alle diese Aufgaben erledigt das Betriebsystem für alle Programme, die du startest, mit jeder Hardware, die verbaut ist.

Betriebsysteme gibt es viele, besser oder weniger gut geeignet für die eine oder andere Aufgabe, aber im Prinzip bilden sie die Schnittstelle zwischen der Anwendersoftware und der Hardware der Rechenmaschine.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von papierschuh
26.04.2016, 19:27

Dankeschön. (:

0

Das Betriebssystem ist die Schnittstelle zwischen den Programmen/Benutzern und der Hardware des Rechners.

Wenn du es so nimmst eine Art Dolmetscher. Das ist notwendig, weil die Hardware aus vielen verschiedenen Komponenten besteht, die von tausenden unterschiedlichen Herstellern weltweit gefertigt werden.

Ohne das Betriebssystem müsste jede Software für jede dieser Hardwarekomponenten genau wissen, wie sie mit ihr "zu reden hat".

Das wäre unmöglich zu verwirklichen.

Du verstehst - ungefähr?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von papierschuh
26.04.2016, 18:34

danke dir. (:

0

Ohne Betriebssystem ist ein PC sozusagen eine Nutzlose Kiste. Das kannst du mit einem Fernseher ohne Kabel- oder Sat-Anschluss etc. vergleichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast den Computer (die Maschine) auf der einen Seite, die Anwendungsprogramme auf der anderen. Dazwischen steht das Betriebssystem. Es ermöglicht, das Zusammenarbeiten der einzelnen Komponenten (Arbeitsspeicher, Festplatten, Ein- und Ausgabegeräte) und ermöglicht es denn Anwendungsprogrammen ausgeführt zu werden.

https://de.wikipedia.org/wiki/Betriebssystem


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von papierschuh
26.04.2016, 18:35

Lieben Dank! (:

0

Ja das ist eine gute Frage. Aber die geht völlig an der Realität vorbei .. ohne Betriebssystem, kannst Du sowieso gar kein Betriebssystem herunterladen.

Das ist wie bei den Hühnern ... die legen kein Ei, solange sie noch kein Huhn sind.

Ein Computer ohne Betriebssystem ist, wie ein Ei, ohne Huhn!

Du kannst ihn schön anmalen, jeden Tag abstauben, streicheln, abküssen  ... und ohne Betriebsystem leidet der auch nicht an Abnutzung und verbraucht keinen Strom, wenn Du ihn nicht anschaltest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von papierschuh
26.04.2016, 19:29

Dankesehr. (:

0

Ohne Betriebssystem kannst du mit einem PC nichts anfangen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von papierschuh
26.04.2016, 18:29

Ich habe die Aufgabe zu erklären warum es denn so wichtig ist, nur ich kenne mich damit 0 aus.

0

Was möchtest Du wissen?