Betriebsrenten Beiträge und Gutschein verrechenbar mit Hartz IV?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Beiträge zu einer betrieblichen Altersvorsorge sind kein verwertbares Einkommen oder Vermögen i.S.v. §§ 11 ff SGB II.

Du darfst aber keine bAV abschließen um dein Nettoentgelt zu senken und damit die Bedürftigkeit zu erhöhen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von masterholzhirn
01.03.2017, 14:38

Und wie sieht es aus mit dem Gutschein der steuerfrei ist mit dieser berechnet?

0

Welchen AG hast Du als Hartz4 - Empfänger?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von frodobeutlin100
01.03.2017, 14:03

es soll durchaus auch Aufstocker geben ....

0
Kommentar von masterholzhirn
01.03.2017, 14:36

Ja es handelt sich tatsächlich um aufstocken allerdings bin ich es nicht

0

Was möchtest Du wissen?