Betriebsrente auch nach Kündigung?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

die Betriebsrenten sind sehr oft unabhängig von der Firma. Wie du schon weißt würdeste trotzdem dein geld bekommen falls Firma kaputt gehen würde.
Diese Renten heissen eigendlich nur "Betriebsrenten" weil sie oft über Betriebe vermittelt werden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann man eine Betriebsrente auch bekommen wenn man eventuell schon ein paar Jehre früher in Rente geht ?

Vor dem Bezug gesetzlicher Altersrente gibt es nichts. Frühestens aber mit 60 bzw. 62.

Das Geld vom Arbeitgeber für diese Rente wird doch an ein externes Versorgungswerk gezahlt .

Kommt auf den Durchführungsweg an.

Dann bekäme man diese Rente doch von dort , oder nicht ?

Kommt auf den Durchführungsweg an.

Genauso wenn die Firme insolvent würde .

Die Ansprüche sind besichert, weil sie entweder extern laufen (DV, PK, PF) oder der Arbeitgeber Beiträge an den Pensionssicherungsverein zahlen muss (tw. PF, DZ, UK).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Zeitpunkt der Auszahlung ist von der Satzung des jeweiligen Trägers der Betriebsrente (z.B. Versorgungswerk, Pensionskasse o.ä.) abhängig, weshalb Du Dich mit diesem in Verbindung setzen solltest.

Es gibt nämlich in manchen Fällen auch die Möglichkeit, die Beiträge selbst weiterzuzahlen, oder aber das Beitragskonto beitragsfrei weiterzuführen. Das ist alles eine Frage der Berechnung, ob sich dieses lohnen würde, bzw. ob man sich eine Weiterführung leisten kann oder will.

In den meisten Fällen, die mir bekannt sind, wird die Betriebsrente zum Zeitpunkt des Eintritts der regulären Altersrente fällig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von pegro2
06.11.2016, 15:35

Leider macht unsere Chefin darum ein Riesengeheimnis und gibt keine Informationen heraus . Selbst unserem Betriebsratsvorsitzenden nicht . 

0

Was möchtest Du wissen?